Anzeige

Tigges-Abgang unwahrscheinlich

Bericht: Gladbach schnappt BVB Wunschspieler weg

29.12.2020 10:07
Phil Beckhoff gibt dem BVB einen Korb
© sport/presse/foto Jens Dünhölt via www.imago-image
Phil Beckhoff gibt dem BVB einen Korb

Borussia Dortmund gilt als Talentschmiede und hält immer wieder nach vielversprechenden Akteuren Ausschau. Nun geht der BVB bei einem Wunschspieler jedoch leer aus.

In den vergangenen Wochen bemühten sich die Schwarz-Gelben um Phil Beckhoff. Der 20-Jährige war als Angreifer für die Regionalliga-Mannschaft eingeplant.

"Wir waren sehr an ihm interessiert und die Gespräche waren auch schon fortgeschritten. Leider hat er sich umentschieden und uns abgesagt", verriet Ingo Preuß, der als Manager der BVB-Reserve fungiert, gegenüber "RevierSport".

Wie die Sportzeitschrift berichtet, wird sich der derzeitige Profi des SC Wiedenbrück stattdessen Borussia Mönchengladbach anschließen. In der laufenden Saison erzielte Beckhoff bereits neun Tore in der Regionalliga West.

Der BVB konnte sich bislang stets auf Steffen Tigges verlassen. Der Kapitän der Zweitbesetzung steuerte bereits zwölf Treffer bei. Zuletzt debütierte der 22-Jährige im DFB-Pokal gegen Eintracht Braunschweig.

Nach der Winterpause darf Tigges auf weitere Profi-Einsätze hoffen. Ein Wechsel des Torjägers scheint hingegen ausgeschlossen.

"Dass er Dortmund im Winter verlässt, glaube ich nicht. Aber wir als U23-Mannschaft müssen in den Transferperioden im Sommer und Winter immer auf alles vorbereitet sein", erklärte Preuß. Im Sommer wurde Tigges mit Zweitligist Eintracht Braunschweig in Verbindung gebracht.

Zwei Interessenten für BVB-Spielmacher Franz Pfanne

Neben dem Spielführer weckt Franz Pfanne ebenfalls Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz. So soll der 26-Jährige beim SV Wehen Wiesbaden und FC St. Pauli auf dem Zettel stehen. Ein Verkauf des Mittelfeldakteurs, der noch bis 2022 an den BVB gebunden ist, gilt allerdings als unwahrscheinlich.

"Mit Franz sind wir unheimlich zufrieden. Mit ihm können wir uns auch eine längere Zukunft vorstellen", sagte Preuß zur Personalie.

Stattdessen suchen die Dortmunder selber noch nach Verstärkung. "Wir haben die Augen und Ohren offen. Mal schauen, was im Winter passiert", so der Kaderplaner.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Regionalliga West Regionalliga West
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund II24176164:184657
    2Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW Essen22166048:123654
    3Fortuna KölnFortuna KölnFortuna Köln24138346:242247
    4Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster23134632:191343
    5Fortuna Düsseldorf IIFortuna Düsseldorf IIDüsseldorf II24116744:251939
    6SV RödinghausenSV RödinghausenRödinghausen25116834:28639
    71. FC Köln II1. FC Köln II1. FC Köln II24108636:28838
    8Bor. Mönchengladbach IIBor. Mönchengladbach IIM'gladbach II23115735:28738
    9Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß OberhausenOberhausen26910739:33637
    10FC Schalke 04 IIFC Schalke 04 IISchalke II24710728:26231
    11Alemannia AachenAlemannia AachenAachen2387819:19031
    12SC WiedenbrückSC WiedenbrückWiedenbr.25613633:34-131
    13SV 19 StraelenSV 19 StraelenSV Straelen25871028:37-931
    14FC Wegberg-BeeckFC Wegberg-BeeckWegberg-Beeck24671124:36-1225
    15Wuppertaler SVWuppertaler SVWuppertal22741125:38-1325
    16VfB HombergVfB HombergVfB Homberg25651424:45-2123
    17SV Lippstadt 08SV Lippstadt 08Lippstadt 0823410925:39-1422
    18SV Bergisch Gladbach 09SV Bergisch Gladbach 09Berg. Gladb.25471421:45-2419
    19Sportfreunde LotteSportfreunde LotteSF Lotte24471320:47-2719
    20Rot Weiss AhlenRot Weiss AhlenRW Ahlen252101326:46-2016
    21Bonner SCBonner SCBonner SC24441622:46-2416
    • Aufstieg
    • Abstieg
    Anzeige