Anzeige

Lotte trennt sich von Trainerin Wübbenhorst

15.12.2020 12:49
Imke Wübbenhorst ist nicht mehr Trainerin der Sportfreunde Lotte
© osnapix / Titgemeyer via www.imago-images.de
Imke Wübbenhorst ist nicht mehr Trainerin der Sportfreunde Lotte

Aus für Imke Wübbenhorst nach nicht einmal acht Monaten: Die 32 Jahre alte Trainerin ist beim Regionalligisten Sportfreunde Lotte entlassen worden. Wie der Klub aus Westfalen am Dienstag mitteilte, sei dies die Reaktion auf den enttäuschenden sportlichen Verlauf der Saison. Aktuell belegt Lotte Abstiegsrang 19.

"Ich habe mir nichts vorzuwerfen und Tag und Nacht dafür gearbeitet, dass sich die zuletzt klar zu sehende Entwicklung der Mannschaft auch in Punkten widerspiegelt", sagte Wübbenhorst dem "Reviersport". Über die weiteren Umstände ihrer Zeit in Lotte wollte sie sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht äußern.

Wübbenhorst, die am 10. Dezember ihren Geburtstag feierte, hatte im April einen Vertrag bis Sommer 2022 in Lotte unterschrieben und steckte nach dem nächsten Schritt auf der Karriereleiter voller Tatendrang. Die Fußballlehrerin, die immer wieder als "Pionierin" bezeichnet wird, hatte als zweite Frau nach Inka Grings einen Regionalligisten bei den Männern übernommen.

"Eine sehr schwere emotionale Entscheidung"

"So wie bisher kann und soll es nicht weitergehen", sagte der erste Vorsitzende Sven Westerhus: "Das muss sofort in den Kopf jedes einzelnen Spielers. Wir erwarten nun, dass die Mannschaft auch mehr Punkte für das sportliche Überleben sichert." Am Samstag hatte Lotte beim 0:2 gegen Rot-Weiss Essen die dritte Niederlage in Serie kassiert.

Es sei "neben der sportlichen auch eine sehr schwere emotionale Entscheidung, die wir getroffen haben", ergänzte der Leiter Lizenzspieler, Daniel Körber, zur Trennung von Wübbenhorst. Allerdings seien die Zweifel an der Trainerin zuletzt immer lauter geworden. Co-Trainer Andy Steinmann soll nun übernehmen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Regionalliga West Regionalliga West
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund II24176164:184657
    2Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW Essen22166048:123654
    3Fortuna KölnFortuna KölnFortuna Köln24138346:242247
    4Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster23134632:191343
    5Fortuna Düsseldorf IIFortuna Düsseldorf IIDüsseldorf II24116744:251939
    6SV RödinghausenSV RödinghausenRödinghausen25116834:28639
    71. FC Köln II1. FC Köln II1. FC Köln II24108636:28838
    8Bor. Mönchengladbach IIBor. Mönchengladbach IIM'gladbach II23115735:28738
    9Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß OberhausenOberhausen26910739:33637
    10FC Schalke 04 IIFC Schalke 04 IISchalke II24710728:26231
    11Alemannia AachenAlemannia AachenAachen2387819:19031
    12SC WiedenbrückSC WiedenbrückWiedenbr.25613633:34-131
    13SV 19 StraelenSV 19 StraelenSV Straelen25871028:37-931
    14FC Wegberg-BeeckFC Wegberg-BeeckWegberg-Beeck24671124:36-1225
    15Wuppertaler SVWuppertaler SVWuppertal22741125:38-1325
    16VfB HombergVfB HombergVfB Homberg25651424:45-2123
    17SV Lippstadt 08SV Lippstadt 08Lippstadt 0823410925:39-1422
    18SV Bergisch Gladbach 09SV Bergisch Gladbach 09Berg. Gladb.25471421:45-2419
    19Sportfreunde LotteSportfreunde LotteSF Lotte24471320:47-2719
    20Rot Weiss AhlenRot Weiss AhlenRW Ahlen252101326:46-2016
    21Bonner SCBonner SCBonner SC24441622:46-2416
    • Aufstieg
    • Abstieg
    Anzeige