Anzeige

Popov fällt bei US Open weit zurück

12.12.2020 14:37
Popov rutscht bei den US Open weit ab
© AFP/GETTY IMAGES/SID/Carmen Mandato
Popov rutscht bei den US Open weit ab

Die British-Open-Gewinnerin Sophia Popov  ist nach ihrem glänzenden Start in die US Open auf der zweiten Runde weit abgerutscht. Die 28-Jährige brauchte auf dem Par-71-Kurs in Houston/Texas 76 Schläge und schaffte auf Platz 47 nur knapp den Cut.

Nach dem Auftakt war Popov Fünfte. Die beiden Schlussrunden verfehlten Caroline Masson und Esther Henseleit. In Führung liegt die Japanerin Hinako Shibuno mit sieben Schlägen unter Par, Popov hat zehn Schläge Rückstand.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige