Anzeige

Doppeltes Novum im DVV-Pokalfinale

10.12.2020 23:01
Frankfurt gewinnt das Halbfinale gegen Friedrichshafen
© FIRO/FIRO/SID/
Frankfurt gewinnt das Halbfinale gegen Friedrichshafen

Die Volleyball-Bundesligisten United Volleys Frankfurt und Netzhoppers KW-Bestensee stehen zum ersten Mal im Endspiel des DVV-Pokals.

Frankfurt gewann im Halbfinale bei Rekordsieger VfB Friedrichshafen 3:2 (25:23, 25:27, 25:21, 15:25, 16:14), KW-Bestensee schlug die WWK Volleys Herrsching nach 0:2-Satzrückstand ebenfalls mit 3:2 (21:25, 26:28, 25:16, 25:22, 26:24).

Das Finale findet am 28. Februar in Mannheim statt. Friedrichshafen stand seit 2012 siebenmal im Endspiel, verpasste nach dem bislang letzten Triumph 2019 aber erneut die Chance auf seinen 17. Pokalsieg.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige