Anzeige

Superstar hätte schon vor Jahren wechseln können

Enthüllt: Barca lehnte Weltrekord-Offerte für Messi ab

01.12.2020 15:34
Für Lionel Messi lag ein Rekordangebot vor
© Mutsu Kawamori via www.imago-images.de
Für Lionel Messi lag ein Rekordangebot vor

Der FC Barcelona ohne Lionel Messi? Dieses Szenario hätte nicht nur im Sommer 2020 eintreten können, sondern auch schon vor vielen, vielen Jahren. 2006 lag den Katalanen ein unschlagbares Angebot für den Argentinier vor, wie nun herauskam. 

Superstar Messi ist mittlerweile so sehr mit dem FC Barcelona verwurzelt, dass andere Vereine in den letzten Jahren zwar immer wieder mit dem Argentinier flirteten, letztlich aber nie einen ernsthaften Abwerbeversuch starteten.

Selbst im vergangenen Sommer, in dem der Superstar öffentlich mit einem Abschied kokettierte, fand sich kein Klub, der das hunderte Millionen Euro schwere Gesamtpaket hätte stemmen können. 

Vor 14 Jahren sah das noch anders aus. 2006 erhielten die Katalanen ein offiziellen Angebot für den damals erst 19-jährigen Wirbelwind. Der Absender: Inter Mailand.

"Wir haben 2006 ein Angebot über 250 Millionen Euro von Inter abgelehnt", berichtete der ehemalige Barca-Präsident Joan Laporta im Gespräch mit "Radio Onda Cero" von der Weltrekord-Offerte für den Argentinier.

Marottas erstaunliche Weitsicht

Der ehemalige Mailand-Boss Massimo Marotta wollte Messi laut Laporta unbedingt verpflichten und bewies damit eine erstaunliche Weitsicht, denn 2006 war Messi noch längst nicht der Superstar, zu dem er im Laufe der Jahre wurde.

Im Jahr des Sommermärchens kam "La Pulga" für den FC Barcelona in 26 Spielen überwiegend als Joker zum Einsatz und erzielte "nur" neun Tore.

Erst in der Saison zuvor hatte der Teenager sein Debüt für die Profi-Mannschaft der Katalanen gegeben. Dass er den Fußball über zwei Jahrzehnte prägen sollte, war damals noch nicht abzusehen. Dennoch wäre Inter Mailand bereit gewesen, die größte Summe auf den Tisch zu legen, die je für einen Sportler gezahlt wurde.

Die 2006 gebotenen 250 Millionen Euro entsprächen nach aktuellem Maßstab rund 310 Millionen Euro. Eine Summe, die bis heute unerreicht gewesen wäre.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

19. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1AC MailandAC MailandAC Mailand18134139:192043
    2Inter MailandInter MailandInter18124245:232240
    3SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel17111540:162434
    4AS RomAS RomAS Rom18104437:29834
    5Juventus TurinJuventus TurinJuventus1796235:181733
    6AtalantaAtalantaAtalanta1795340:221832
    7Lazio RomLazio RomLazio Rom1894530:25531
    8Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1886431:27430
    9Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona1876522:17527
    10SampdoriaSampdoriaSampdoria1872928:29-123
    11Benevento CalcioBenevento CalcioBenevento1863921:34-1321
    12Bologna FCBologna FCBologna1855824:31-720
    13Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia1846823:32-918
    14AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1846818:29-1118
    15Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1744919:27-816
    16FC GenuaFC GenuaFC Genua1836918:30-1215
    17Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari18351023:36-1314
    18FC TurinFC TurinFC Turin1827926:35-913
    19Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma1827914:34-2013
    20FC CrotoneFC CrotoneCrotone18331221:41-2012
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige