Anzeige
powered by esports.com

Seit 2017 konstant dabei

FIFA: Rückblick auf alle Icon-Auftritte von Maradona

30.11.2020 12:51
Diego Maradona ist seit 2017 fester Bestandteil von FIFA Ultimate Team
© imago images / HJS
Diego Maradona ist seit 2017 fester Bestandteil von FIFA Ultimate Team

Mit dem Tod von Diego Maradona geht einer der größten Fußballspieler der Geschichte von uns. Wir zeigen euch einen Rückblick auf seine Vergangenheit in FIFA, wo er als Ikone seit 2018 dabei war.

Die Nachricht traf die Welt am 25.11.2020 wie ein Schlag ins Gesicht: Mit 60 Jahren ist die argentinische Fußballlegende Diego Armando Maradona verstorben. Sein ganzes Heimatland liegt in Trauer.

Auch wir wollen dem WM-Sieger von 1986 einen Nachruf widmen. Deshalb zeigen wir euch alle Auftritte, die Maradona bis heute in FIFA Ultimate Team als eine der besten Ikonen des Spiels hatte.

FIFA 18

Vor drei Jahren gab es drei Karten des Argentiniers. An den Werten hat sich seitdem nichts verändert. Gestartet hat er mit einer 91er-Wertung, danach kamen eine 95er- und eine 97er-Karte dazu. Damit hatte er nach Pelé das beste Gesamtrating aller Ikonen.

FIFA 19

Im Release von 2018 kam neben den bekannten drei Karten noch mal eine stärkere Version in Form der 98-er Prime Icon Moments-Karte heraus. Dazu gab es ein neues Bild, auf dem die Hand Gottes zu sehen ist.

FIFA 20

Die bisher stärkste Maradona-Karte gab es letztes Jahr mit dem 99er Icon Moment-Maradona. Mit einer 97er Pace und 99er Dribbling-Wert war die Karte extrem begehrt.

FIFA 21

Im aktuellen Ableger der Serie gibt es bisher nur zwei Karten von Maradona. Geändert hat sich seit den letzten Spielen an der 91er Baby-Ikone und der 95er Mid-Ikone nicht viel. Die 97er-Variante werden wir in FIFA 21 wohl leider nicht mehr zu sehen bekommen.

© esports.com

Mehr Infos auf esports.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige