Anzeige

Ranking von Bundesliga-Stars dominiert

Bestes U21-Talent: Haaland gewinnt Golden Boy 2020

21.11.2020 15:26
Erling Haaland vom BVB ist der "Golden Boy 2020"
© firo Sportphoto/Jrgen Fromme
Erling Haaland vom BVB ist der "Golden Boy 2020"

Erling Haaland von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat den Golden Boy Award 2020 gewonnen. Der Angreifer des BVB ist damit nach Mario Götze (2011) und dem ehemaligen Bayern-Profi Renato Sanches (2016) der dritte Bundesliga-Spieler, der den Preis für das beste U21-Nachwuchstalent Europas erhält.

"Der Junge aus dem Eis und den Fjorden hat alle hinter sich gelassen und den Golden Boy 2020 verdient gewonnen", schrieb "Tuttosport" zum Sieg Haalands. Die italienische Sportzeitung verleiht den begehrten Award seit 2003, am Voting zur Wahl des besten Youngsters beteiligen sich Journalisten aus ganz Europa.

Haaland ist der erste Norweger sowie der erste Skandinavier überhaupt, der mit dem Golden Boy Award ausgezeichnet wird.


Mehr dazu: Von Götze bis Balotelli: Die Golden Boys der letzten Jahre


Die letzten drei Auszeichnungen gingen an den Portugiesen Joao Félix (2019), den Niederländer Matthijs de Ligt (2018) und Franzosen Kylian Mbappé (2017).

BVB-Youngster Haaland verdiente sich die Auszeichnung mit seinem Raketen-Start in der Bundesliga: Seit seinem Winterwechsel aus Salzburg traf der Norweger sagenhafte 27 Mal in 29 Pflichtspielen für die Westfalen. In der vergangenen Champions-League-Saison verzauberte er die Fußballfans allein mit seinen 14 Toren in elf Partien für RB Salzburg und den BVB.

Bundesliga stark vertreten

Im Voting der Journalisten verwies Haaland Barca-Youngster Ansu Fati auf den zweiten Rang. Der Hoffnungsträger des FC Barcelona gewann gleichzeitig den "Web Golden Boy", bei dem die Fans ihre Stimmen für ihre Lieblinge abgeben durfte.

Auf die Ränge drei und vier schafften es zwei weitere Bundesliga-Youngster: Alphonso Davies vom FC Bayern wurde mit einem knappen Rückstand hinter Ansu Fati Dritter, Platz vier ging an Dortmunds Flügelflitzer Jadon Sancho.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige