Anzeige

Gerüchte nach dem Debakel in Spanien

Zoff im DFB-Team? Toni Kroos "wäre gerne" Kapitän

19.11.2020 08:14
Manuel Neuer (r.) ist DFB-Kapitän, Toni Kroos wäre es angeblich gerne
© nordphoto / Kokenge via www.imago-images.de
Manuel Neuer (r.) ist DFB-Kapitän, Toni Kroos wäre es angeblich gerne

Nach dem historischen 0:6-Debakel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gibt es Gerüchte um teaminterne Spannungen. Hintergrund soll der Wunsch von Toni Kroos sein, statt Manuel Neuer vom FC Bayern München als Kapitän zu fungieren.

Darüber berichtet der "kicker" in seiner Ausgabe vom Donnerstag unter Berufung auf das Umfeld der DFB-Auswahl.

Kroos "wäre gerne" Kapitän heißt es in dem Bericht, der Wunsch des Mittelfeld-Stars von Real Madrid passe "nicht ins Bild der angeblich ungetrübten Harmonie" in der sportlich zuletzt enttäuschenden Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.

Denn eigentlich ist Neuers Kapitänsrolle in der DFB-Elf in Stein gemeißelt. Bereits seit dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger im September 2016 füllt der Torhüter dieses Amt, das er zudem auch beim FC Bayern bekleidet, aus. Auf dem Platz war Neuer zuletzt einer der wenigen Spieler im Dresse der Nationalmannschaft, die sich nichts zuschulden kommen ließen.

Toni Kroos gegen Spanien mit schwacher Leistung

Auch der offenbar so ambitionierte Kroos sammelte in den letzten Wochen und Monaten nicht viele Argumente für eine Beförderung in der Hierarchie. Gegen Spanien ging der frühere Münchner mit seinen Teamkameraden unter (sport.de-Note 5,5). "Hat Kroos überhaupt mitgespielt?", fragte der "Spiegel" im Anschluss an die Partie süffisant.

Die wieder aufgeflammte Führungsspieler-Debatte rund um die deutsche Auswahl fußt auch auf der Tatsache, dass sich unter anderem Kroos zuletzt in schwierigen Spielen nicht als geeigneter Anführer der in Teilen noch jungen Mannschaft hervortat.

Dass Kroos in der Nationalelf (womöglich allerdings nur hinter vorgehaltener Hand) einen Führungsanspruch formuliert, kommt dennoch nicht von ungefähr. Mit 101 Länderspielen ist der 30-Jährige der erfahrenste Akteur im aktuellen DFB-Kader - noch vor Neuer, der beim Spanien-Desaster mit seiner 96. Partie zwischen den Pfosten zum neuen deutschen Rekord-Keeper wurde. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EM EM
Anzeige

1. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1ItalienItalienItalien00000:000
    1SchweizSchweizSchweiz00000:000
    1TürkeiTürkeiTürkei00000:000
    1WalesWalesWales00000:000
    • Nächste Runde
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1BelgienBelgienBelgien00000:000
    1DänemarkDänemarkDänemark00000:000
    1FinnlandFinnlandFinnland00000:000
    1RusslandRusslandRussland00000:000
    • Nächste Runde
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1NiederlandeNiederlandeNiederlande00000:000
    1NordmazedonienNordmazedonienNordmazedonien00000:000
    1ÖsterreichÖsterreichÖsterreich00000:000
    1UkraineUkraineUkraine00000:000
    • Nächste Runde
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1EnglandEnglandEngland00000:000
    1KroatienKroatienKroatien00000:000
    1SchottlandSchottlandSchottland00000:000
    1TschechienTschechienTschechien00000:000
    • Nächste Runde
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1PolenPolenPolen00000:000
    1SchwedenSchwedenSchweden00000:000
    1SlowakeiSlowakeiSlowakei00000:000
    1SpanienSpanienSpanien00000:000
    • Nächste Runde
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1DeutschlandDeutschlandDeutschland00000:000
    1FrankreichFrankreichFrankreich00000:000
    1PortugalPortugalPortugal00000:000
    1UngarnUngarnUngarn00000:000
    • Nächste Runde
    Anzeige