powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

Zahlreiche Spekulationen über Diagnose des Bayern-Stars

Längere Zwangspause! Verdacht auf Meniskusriss bei Kimmich

08.11.2020 18:02
Joshua Kimmich musste nach einem (eigenen) Foul verletzt vom Platz
© firo Sportphoto/Jürgen Fromme
Joshua Kimmich musste nach einem (eigenen) Foul verletzt vom Platz

Dem FC Bayern München droht der Ausfall von Nationalspieler Joshua Kimmich. Der 25-Jährige musste im Topspiel bei Borussia Dortmund (3:2) mit Knieschmerzen ausgewechselt werden.

Trainer Hansi Flick wollte nach dem Schlusspfiff noch keine Vermutung über die Schwere der Verletzung äußern. "Es gibt keinen Grund für Spekulationen oder Wasserstandsmeldungen. Wir warten ab und schauen, was am Ende dabei rauskommt", sagte Flick bei "Sky".

Kimmich hatte sich in der 34. Minute bei einem Zweikampf mit Erling Haaland, für den Kimmich anschließend die Gelbe Karte sah, unglücklich das Knie verdreht. Dem Bayern-Profi kamen noch auf dem Platz die Tränen, bei seiner Auswechslung musste er von zwei Betreuern gestützt werden.

Zahlreiche Spekulationen über Kimmich-Diagnose

Am Tag nach der Verletzung kursieren derweil zahlreiche Meldungen zu einer möglichen Diagnose. Offiziell bestätigt ist noch nichts. 

Nach Informationen des "kicker" besteht mittlerweile der Verdacht auf einen Meniskusriss im rechten Knie. Somit müsste der Mittelfeldspieler operiert werden, die Ausfallzeit würde mehrere Wochen betragen.

Wie "Sport1" am Sonntagmittag berichtete, sind die ersten medizinischen Untersuchungen bereits abgeschlossen. Eine Verkündung der Diagnose werde im Laufe des Sonntags erwartet. Laut "Bild" wird der FC Bayern diese jedoch erst am Montag vermelden, da zuvor noch ein Besuch beim Knie-Spezialisten Dr. Christian Fink in Innsbruck ansteht. Erst danach werde sich zudem entscheiden, ob und wie Kimmich operiert werden muss.

Kurz nach Spielende hatte "Bild" noch vermutet, es könnte sich bei Kimmichs Verletzung um einen Außenbandriss handeln. "Sky" hatte gar über einen möglichen Kreuzbandriss spekuliert, in dem Fall könnte die Ausfallzeit bis zu drei Monate betragen. Am Samstagabend berichtete "TZ"-Reporter Manuel Bonke, die Verletzung sei "wohl nicht ganz so schlimm, wie die Bilder vermuten ließen."

Kimmich werde zwar mit einer Knieverletzung länger ausfallen, doch auch bei beim Nachrichtenportal aus München geht man vor der noch ausstehenden Diagnose wohl davon aus, dass es sich nicht um einen Kreuzbandriss bei Kimmich handelt.

Goretzka über Kimmich: "Hoffen wir das Beste"

Sollte sich bei der MRT-Untersuchung in München herausstellen, dass sich Kimmich das Außenband gerissen hat, drohen dem Nationalspieler zwei bis drei Monate Pause.

"Er ist auf dieser Position mit unser Schlüsselspieler. So ein Ausfall wäre für uns nicht einfach wegzustecken", sagte Flick. Mitspieler Leon Goretzka schickte direkt nach Schlusspfiff Wünsche an seinen Freund Kimmich: "Ich glaube, dass sein Knie ein bisschen überstreckt wurde. Das ist natürlich ungünstig. Aber er hat gutes Heilfleisch. Hoffen wir das Beste."

Bundesliga Bundesliga

32. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern32235492:405274
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig32197657:282964
    3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg32179657:322560
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund321841069:442558
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt311511562:471556
    6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen32149951:351651
    7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach3212101059:52746
    81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin321113847:41646
    9SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg321281247:47044
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart321191254:52242
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim321091349:52-339
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0531981434:50-1635
    13FC AugsburgFC AugsburgAugsburg32961732:49-1733
    14Werder BremenWerder BremenSV Werder327101534:51-1731
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30791438:49-1130
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld31861723:51-2830
    171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln32781733:58-2529
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0431272220:80-6013
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021