Anzeige

Deutsches Duo beim World Cup of Darts im Viertelfinale

07.11.2020 22:26
Hopp spielt an der Seite von Clemens für Deutschland
© FIRO/FIRO/SID/
Hopp spielt an der Seite von Clemens für Deutschland

Die deutschen Topspieler Gabriel Clemens und Max Hopp sind beim World Cup of Darts in Salzburg mühelos ins Viertelfinale eingezogen.

Das Duo aus Saarwellingen und Kottengrün setzte sich gegen Griechenland dank zweier klarer Einzelsiege mit 2:0 durch. Zunächst hatte Clemens gegen John Michael 4:1 gewonnen, kurz darauf machte Hopp mit einem 4:0 gegen Veniamin Symeonidis den Sieg perfekt. Ein entscheidendes Doppel war somit nicht mehr nötig.

Im Viertelfinale am Sonntagnachmittag treffen Clemens und Hopp auf Rekordsieger Niederlande mit dem dreimaligen Weltmeister Michael van Gerwen und Danny Noppert. Bei einem Sieg würde erstmals ein deutsches Duo beim World Cup das Halbfinale erreichen.

Der World Cup sollte in diesem Jahr ursprünglich erneut in Hamburg stattfinden, wurde aufgrund der Corona-Pandemie aber zunächst nach Graz und später nach Salzburg verlegt. Wegen des zuletzt dynamischen Infektionsgeschehens auch in Österreich sind in der Salzburgarena keine Zuschauer zugelassen.

Das Turnier, das als einziges im Kalender des Profiverbandes PDC auch Matches im Doppelformat beinhaltet, wurde erstmals 2010 ausgetragen. Im Normalfall treten pro Nation die zwei in der Weltrangliste bestplatzierten Spieler an. Titelverteidiger Schottland war aber ohne Weltmeister Peter Wright und Gary Anderson am Start und bereits im Achtelfinale gescheitert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige