Anzeige

Viertel- und Halbfinale im Volleyball-Pokal vorgezogen

05.11.2020 13:13
Die DVV-Pokalspiele wurden vorverlegt
© Conny Kurth/Conny Kurth/Conny Kurth/Conny Kurth / www.kurth-media.de
Die DVV-Pokalspiele wurden vorverlegt

Die Viertel- und Halbfinalspiele im Volleyball-Pokal der Frauen sind auf Wunsch der Klubs vorgezogen worden.

Die Finalisten werden nun bei zwei parallelen Veranstaltungen am 18. (Viertelfinale) und 19. November (Halbfinale) ermittelt. Das gab die Bundesliga am Donnerstag bekannt. Gespielt wird in Stuttgart und Schwerin.

"Ohne Finalisten kein Finale – mit den beiden Turnieren haben wir eine Lösung gefunden, diese Finalisten zeitnah zu ermitteln", sagte VBL-Geschäftsführer Klaus-Peter Jung.

Nach Angaben der Liga führte die "unsichere Situation über den November hinaus" zur Anpassung des Spielplans. Ursprünglich war das Viertelfinale für den 2./3. Dezember, das Halbfinale für den 16./17. Dezember geplant.

Beide Halbfinalspiele werden in einer Konferenzschaltung live bei Sport1 übertragen. Der Pokalspielplan der Männer bleibt unverändert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige