Anzeige

Born bleibt DBV-Präsident - Zwiebler verabschiedet

02.11.2020 13:02
Thomas Born tritt zweite Amtszeit an
© CLAUDIA PAULI/CLAUDIA PAULI/CLAUDIA PAULI/PAULI
Thomas Born tritt zweite Amtszeit an

Der Berliner Thomas Born bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Deutschen Badminton-Verbandes. Beim ersten digital durchgeführten Verbandstag in der Geschichte des DBV wurde Born für eine zweite Amtszeit bestätigt.

Verabschiedet wurde Karl-Heinz Zwiebler nach zwölf Jahren als Vize-Präsident. Der frühere deutsche Meister und Vater des ehemaligen Europameisters Marc Zwiebler bekam für seine Verdienste um den 188.000 Mitglieder zählenden Verband die DBV-Ehrenplakette verliehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige