Anzeige

Badminton-Bundesliga setzt wegen Corona Spielbetrieb aus

27.10.2020 23:22
Pause im Badminton
© AFP/SID/KIRILL KUDRYAVTSEV
Pause im Badminton

Der Deutsche Badminton Ligaverband (DBLV) setzt wegen der Corona-Pandemie mindestens bis zum Ende des Jahres den Spielbetrieb in der 1. und 2. Bundesliga aus. Das teilte der DBLV am Dienstag mit. 

"Aufgrund der aktuell schnell steigenden COVID-19-Infektionszahlen, die eine zuverlässige Prognose über den weiteren Verlauf der Pandemie unmöglich machen", sehe sich der Verband zu diesem Schritt gezwungen: "Oberste Priorität hat die höchstmögliche Chancengleichheit. Ziel ist die Ermittlung von Meistern und Absteigern in allen Bundesligen, insbesondere des deutschen Mannschaftsmeisters 2021", teilte der DBLV weiter mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige