Anzeige

Medien: Mustafi vor Abgang von Arsenal

27.10.2020 13:00
Kehrt Shkodran Mustafi dem FC Arsenal den Rücken?
© Justin Tallis/NMC Pool via www.imago-images.de
Kehrt Shkodran Mustafi dem FC Arsenal den Rücken?

Nach dann fünf Jahren schließt Shkodran Mustafi im kommenden Sommer offenbar das Kapitel FC Arsenal und verlässt die englische Premier League. Im Raum steht ein Wechsel in die Serie A.

Wie das Portal "football.london" berichtet, hat Mustafi ein Angebot zur Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrags bei den Londonern abgelehnt und im Zuge dessen eine Grundsatzentscheidung über seine Zukunft getroffen. Diese liegt demnach nicht in der britischen Hauptstadt.

Nachdem Mustafi unter dem ehemaligen Arsenal-Teammanager Unai Emery schon quasi aussortiert war, steht er unter dessen Nachfolger Mikel Arteta wieder hoch im Kurs. In den letzten 17 Spielen der vergangenen Saison stand er in 15 Mal in der Startelf der Gunners, bevor ihn eine Knieverletzung ausbremste. Sein Comeback gab der 28 Jahre alte Innenverteidiger erst am vergangenen Sonntag im Ligaspiel gegen Leicester City (0:1).

Vor seiner Verletzung stabilisierte Mustafi im Zusammenspiel mit David Luiz die Abwehrreihe der Gunners. Den Part des 20-maligen deutschen Nationalspielers soll nach einem möglichen Abgang William Saliba übernehmen. Der 19-Jährige wechselt diesen Sommer für 30 Millionen Euro vom AS St.-Étienne zu Arsenal und gilt als vielversprechendes Talent.

FC Arsenal: Geht Shkodran Mustafi aus privaten Gründen?

Vor der Konkurrenz flieht Mustafi aber augenscheinlich nicht. "Wie sie sehen können bin ich sehr glücklich mit ihm. Die Art wie er spielt, wie er sich in unser System einbringt, das Niveau auf dem er alle drei vier Tage Leistung abliefert, er ist sehr verlässlich", sagte Arteta unlängst im Hinblick auf den Weltmeister von 2014.

Vielmehr soll es Mustafi aus privaten Gründen zurück nach Italien ziehen, wo er zwischen 2012 und 2014 bereits für Sampdoria Genau auflief. Seine Ehefrau hat in der nahegelegenen Schweiz Familie und ist angeblich eine treibende Kraft hinter dem nächsten und dann ablösefreien Wechsel ihres Mannes.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

10. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool1063122:17521
    2Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham962121:91220
    3Chelsea FCChelsea FCChelsea953122:101218
    4Leicester CityLeicester CityLeicester960318:12618
    5Southampton FCSouthampton FCSouthampton952217:13417
    6Everton FCEverton FCEverton1051419:17216
    7Aston VillaAston VillaAston Villa850319:11815
    8Manchester CityManchester CityMan City943215:11415
    9West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham942315:10514
    10Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton94239:10-114
    11Leeds UnitedLeeds UnitedLeeds Utd1042415:17-214
    12Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle1042412:15-314
    13Manchester UnitedManchester UnitedManUtd841313:14-113
    14Arsenal FCArsenal FCArsenal94149:10-113
    15Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace1041512:15-313
    16Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton1024414:16-210
    17West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest Brom101367:18-116
    18Burnley FCBurnley FCBurnley91264:17-135
    19Fulham FCFulham FCFulham91179:18-94
    20Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd100194:16-121
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige