Anzeige

Italiens Stadien wieder komplett ohne Fans

25.10.2020 15:51
Giuseppe Conte, Ministerpräsident von Italien, richtet seinen Mund-Nasen-Schutz bei einer Pressekonferenz
© dpa
Giuseppe Conte, Ministerpräsident von Italien, richtet seinen Mund-Nasen-Schutz bei einer Pressekonferenz

Italien schließt angesichts der rapide steigenden Corona-Neuinfektionen seine Stadien wieder für die Fans.

Ein neuer Regierungserlass, der am Montag für mindestens einen Monat in Kraft treten wird, hebt die derzeitige Regelung von bis zu 1000 Zuschauern in Stadien bei Fußballspielen und anderen Sportarten auf. Regierungschef Giuseppe Conte hatte das Dekret, das eine Reihe neuer Einschränkungen auch für die Gastronomie oder die Kultur vorsieht, am Sonntag unterzeichnet. Diese neuen Maßnahmen gelten zunächst bis zum 24. November.

Italiens höchste Fußball-Liga, die Serie A, hatte die letzte Saison nach der Wiederaufnahme der Spiele ohne Fans in den Stadien beendet. Dann beschloss die Regierung im vergangenen Monat, maximal 1000 Zuschauer zuzulassen. Der neue Erlass besagt nun konkret, dass Profispiele in Freiluftarenen "ohne anwesende Fans" erlaubt sind.

Italien hatte zu Beginn der Pandemie zu den am stärksten getroffenen Ländern in Europa gehört. Zuletzt stiegen die Infektionszahlen wieder stark an. Die offizielle Zahl der Neuinfektionen lag am Samstag auf dem Rekordwert von 19 644. Damit erreichte die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie 504 509 Fälle. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit einer Covid-19-Erkrankung erhöhte sich auf 37 210.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

9. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1AC MailandAC MailandAC Mailand862019:81120
    2Inter MailandInter MailandInter953123:131018
    3Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo953120:12818
    4Juventus TurinJuventus TurinJuventus945018:71117
    5AS RomAS RomAS Rom852119:11817
    6Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona943212:7515
    7SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel850316:10614
    8AtalantaAtalantaAtalanta942318:16214
    9Lazio RomLazio RomLazio Rom842213:13014
    10SampdoriaSampdoriaSampdoria831412:13-110
    11Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari831414:17-310
    12Benevento CalcioBenevento CalcioBenevento931512:21-910
    13Bologna FCBologna FCBologna830513:14-19
    14Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia823311:15-49
    15AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz822410:13-38
    16Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese82157:11-47
    17Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma81348:16-86
    18FC TurinFC TurinFC Turin812514:20-65
    19FC GenuaFC GenuaFC Genua81257:16-95
    20FC CrotoneFC CrotoneCrotone80266:19-132
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    • Weil die Fußball-Liga in Italien das Fernbleiben von Napoli beim Auswärtsspiel bei Juventus Turin nicht anerkennt, wurde die Partie vom 3. Spieltag mit 3:0 für Juventus gewertet. Zudem wird Napoli noch ein Zähler abgezogen.
    Anzeige