Suche Heute Live
UFC

UFC-Star Nurmagomedov beendet Karriere unter Tränen

25.10.2020 08:36
Er hat es seiner Mutter versprochen: Khabib Nurmagomedov  beendet seine Karriere im Octagon
© Mikhail Metzel via www.imago-images.de
Er hat es seiner Mutter versprochen: Khabib Nurmagomedov beendet seine Karriere im Octagon

Einer der härtesten Kämpfer der Welt hat auf Bitten seiner Mutter seine Karriere beendet. "Ich habe es ihr versprochen", sagte der Russe Khabib Nurmagomedov unter Tränen, nachdem er am Samstag seinen Titel als Leichtgewichts-Weltmeister in der Vollkontakt-Kampfsportart Mixed Martial Arts (MMA) erfolgreich verteidigt hatte.

Nurmagomedovs Vater und Trainer Abdulmanap war im Juli gestorben. "Ich habe mit meiner Mutter drei Tage lang gesprochen, ob ich diesen Kampf heute noch mache. Ich habe gesagt, dass es mein letzter Kampf wird und ihr mein Wort gegeben. Ohne meinen Vater werde ich nicht in den Ring zurückkehren", sagte der 32-Jährige nach dem klaren Sieg gegen Justin Gaethje (USA). Nurmagomedov tritt mit einer Bilanz von 29 Siegen aus 29 Kämpfen ab.

Sein Vater Abdulmanap Nurmagomedov  war im Juli im Alter von 57 Jahren nach einer Corona-Infektion und Herzkomplikationen in Moskau gestorben.