Anzeige

Real Madrid verliert gegen Aufsteiger Cadiz

17.10.2020 20:40
Real-Coach Zidane konnte nicht zufriedens ein
© Oscar J. Barroso via www.imago-images.de
Real-Coach Zidane konnte nicht zufriedens ein

Titelverteidiger Real Madrid hat in der Primera División die erste Niederlage der Saison kassiert.

Der spanische Fußball-Rekordmeister um Nationalspieler Toni Kroos musste sich am Samstagabend dem Aufsteiger FC Cadiz 0:1 (0:1) geschlagen geben und könnte am Samstagabend von Erzrivale FC Barcelona, der beim FC Getafe (21:00 Uhr) spielt, von der Tabellenspitze verdrängt werden.

Anthony Lozano (16.) bestrafte die anfangs defensiv anfälligen Königlichen. Mit 10 Zählern aus sechs Spielen ist Cadiz als vorerst Tabellenzweiter punktgleich mit dem Meister, der aber eine Partie in der Hinterhand hat.

Atlético Madrid stimmte sich mit einem 2:0 (1:0) bei Celta Vigo auf den Champions-League-Auftakt bei Bayern München am Mittwoch (21:00 Uhr) ein und ist weiter ungeschlagen. Allerdings musste Diego Costa Anfang der zweiten Hälfte verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
La Liga La Liga
Anzeige
Anzeige