Anzeige

"Heute sind ein paar verschiedene Dinge passiert"

Klopp-GAU! Führung verspielt, Star verletzt, Tor aberkannt

17.10.2020 16:23
Kein Sieger zwischen Everton und Liverpool
© Laurence Griffiths via www.imago-images.de
Kein Sieger zwischen Everton und Liverpool

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben im 237. Merseyside-Derby gegen den FC Everton einen Prestigesieg verpasst.

Trotz zweimaliger Führung musste sich der englische Fußball-Meister beim ewigen Rivalen mit einem 2:2 (1:1) begnügen und blieb zum zweiten Mal in Folge sieglos. Mit zehn Punkten aus fünf Spielen liegen die Reds weiter hinter dem ungeschlagenen Tabellenführer (13) aus der direkten Nachbarschaft.

"Mit unserer Leistung bin ich sehr, sehr zufrieden", sagte Klopp nach der Partie: "Es war unser bestes Auswärtsspiel hier in Everton, seit ich Trainer bin. Wir haben gegen eine Mannschaft in Hochform dominiert. Heute sind einfach ein paar verschiedene Dinge passiert." 

13 Tage nach der demütigenden 2:7-Klatsche bei Aston Villa begann Liverpool im leeren Goodison Park furios: Sadio Mané besorgte in seinem ersten Spiel nach überstandener Corona-Infektion schon in der dritten Minute die Führung.

Weil Virgil van Dijk nach einem rotwürdigen Foul von Everton-Schlussmann Jordan Pickford aber früh vom Platz musste, kam Everton besser ins Spiel und durch einen Kopfball von Michael Keane (20.) auch zum Ausgleich.

Siegtreffer von Liverpool aberkannt

Nach der Pause brachte Superstar Mohamed Salah (72.) die Gäste mit seinem 100. Pflichtspieltor für die Reds erneut in Führung. Zum Sieg reichte das aber nicht, weil Dominic Calvert-Lewin (81.) mit seinem schon siebten Saisontor erneut ausglich. Calvert-Lewin traf damit auch im fünften Premier-League-Spiel.

Kurz vor Schluss sah Richarlison noch die Rote Karte nach einem rüden Foul an Thiago (Klopp: "Das sah nicht gut aus.").

In der Nachspielzeit erzielte Jordan Henderson (90.+3) den vermeintlichen Siegtreffer für Liverpool, doch nach Videobeweis zählte der Treffer wegen angeblicher Abseitsstellung von Vorbereiter Mané nicht. "Ich habe kein Abseits gesehen, aber irgendwer hat es so entschieden, also war es Abseits", gab sich Klopp schmallippig.

Liverpool blieb somit auch im 24. Duell "Rot gegen Blau" in Folge ungeschlagen, die letzte Niederlage gegen Everton gab es vor zehn Jahren (2:0 am 17. Oktober 2010). Die "Toffees" hatten die ersten sieben Pflichtspiele der Saison allesamt gewonnen - nur 1894/95 gab es eine bessere Serie (acht Siege).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

7. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Everton FCEverton FCEverton641114:9513
    2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool641115:14113
    3Aston VillaAston VillaAston Villa540112:5712
    4Leicester CityLeicester CityLeicester640213:8512
    5Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham632116:8811
    6Leeds UnitedLeeds UnitedLeeds Utd631212:9310
    7Southampton FCSouthampton FCSouthampton631210:9110
    8Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace63128:9-110
    9Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton63126:8-210
    10Chelsea FCChelsea FCChelsea623113:949
    11Arsenal FCArsenal FCArsenal63038:719
    12West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham622212:848
    13Manchester CityManchester CityMan City52218:808
    14Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle62228:10-28
    15Manchester UnitedManchester UnitedManUtd52129:12-37
    16Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton612310:12-25
    17West Bromwich AlbionWest Bromwich AlbionWest Brom60336:14-83
    18Burnley FCBurnley FCBurnley50143:9-61
    18Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd60153:9-61
    20Fulham FCFulham FCFulham60155:14-91
    • Champions League
    • Europa League
    • Abstieg
    Anzeige