Anzeige

Thomas Dreßen "Skisportler des Jahres"

15.10.2020 14:30
Thomas Dreßen ist "Skisportler des Jahres"
© Sammy Minkoff via www.imago-images.de
Thomas Dreßen ist "Skisportler des Jahres"

Eineinhalb Monate nach ihrem überraschenden Rücktritt ist Viktoria Rebensburg vom Deutschen Skiverband (DSV) ein letztes Mal mit dem Goldenen Ski ausgezeichnet worden.

Die 30-Jährige erhielt die Auszeichnung als beste Deutsche der vergangenen Saison bei den alpinen Rennläufern. Rebensburg hatte nochmal zwei Rennen gewonnen, darunter mit der Abfahrt beim Heimweltcup in Garmisch-Partenkirchen am 8. Februar auch ihr letztes überhaupt.

Bei den Männern erhielt den Goldenen Ski erwartungsgemäß Thomas Dreßen, der drei Weltcupsiege feierte und außerdem drei dritte Plätze erreichte. Dreßen gewann darüber hinaus die Wahl zum "Skisportler des Jahres": Dieser wird disziplinübergreifend von allen Kaderathletinnen und -athleten des DSV aus den Gewinnern des Goldenen Skis gekürt.

Die Preisträger/innen des Goldenen Skis im Jahr 2020:

Alpin: Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Thomas Dreßen (SC Mittenwald)

Biathlon: Denise Herrmann (WSC Erzgebirge), Benedikt Doll (SZ Breitnau)

Langlauf: Katharina Hennig (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal), Lucas Bögl (SC Gaißach)

Nordische Kombination: Jenny Nowak (SC Sohland), Vinzenz Geiger (SC Oberstdorf)

Skisprung: Katharina Althaus (SC Oberstdorf), Karl Geiger (SC Oberstdorf)

Skicross: Daniela Maier (SC Urach), Daniel Bohnacker (SC Gerhausen)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige