Anzeige

Boxabend in Düsseldorf abgesagt

13.10.2020 19:45
Klare Ansage zur Absage von Universum-Chef Ismail Özen-Otto: «Safety first»
© dpa
Klare Ansage zur Absage von Universum-Chef Ismail Özen-Otto: «Safety first»

Die Hamburger Universum Box-Promotion hat den Profi-Kampfabend am 17. Oktober in Düsseldorf abgesagt.

Nach der Verletzung von Hauptkämpfer Artem Harutyunyan vor wenigen Tagen gaben die steigenden Zahlen an Corona-Infektionen den Ausschlag für eine Komplettabsage. Auch Düsseldorf ist zum Risikogebiet erklärt worden.

"Die aktuell rasant steigenden Infektionszahlen" ließen keinen anderen Schluss zu, als die Veranstaltung zu verschieben, teilte Universum mit. 929 Tickets waren verkauft worden. Die Top-Kämpfe sollten im "ZDF" nach dem "Aktuellen Sportstudio" live übertragen werden.

Das Schwergewichtsduell zwischen Universum-Boxer Schan Kossobuzki aus Kasachstan und dem Amerikaner Steve Vukosa sollte der neue Hauptkampf sein. Die Corona-Lage erfordere "eine klare und schnelle Entscheidung und diese kann hier nur heißen - Safety first", sagte Universum-Chef Ismail Özen-Otto.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige