Anzeige

Zahlreiche Einschränkungen für Vuelta-Fans

13.10.2020 19:37
Corona: Zahlreiche Einschränkungen für Vuelta-Fans
© AFP/SID/TOMAS ALONSO
Corona: Zahlreiche Einschränkungen für Vuelta-Fans

Wegen der Corona-Pandemie haben die Veranstalter der Vuelta (20. Oktober bis 8. November) zahlreiche Maßnahmen beschlossen, um "jegliche Art von Menschenmassen im Zusammenhang mit der Veranstaltung zu vermeiden".

So wird an einigen Startorten, Zielankünften und bei Bergetappen der 75. Ausgabe des Radsportklassikers in Spanien nur eine sehr begrenzte Anzahl von Fans zugelassen, wie es in einer Mitteilung am Dienstag hieß. Betroffen von den Einschränkungen wird auch die Kletterpartie am berühmten Col du Tourmalet sein.

Das Hygienekonzept werde "rigoros durchgesetzt", wie die Organisatoren mitteilten. Eine Kommunikationskampagne soll die Radsportfans "auf die Notwendigkeit aufmerksam" machen, die Vuelta "dieses Jahr von zu Hause aus zu genießen".

So sei auch der Teamparkplatz, ein Bereich, an dem die Zuschauer den Fahrern normalerweise sehr nah kommen können, diesmal für die Öffentlichkeit "vollständig gesperrt". Auch die Werbekarawane im Vorfeld der Etappen wird ausfallen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige