Anzeige

1860 verteidigt Spitze - FCK holt Punkt gegen Bayern II

17.10.2020 16:21
Der FC Bayern II und der 1. FC Kaiserslautern trennten sich torlos
© Sven Leifer via www.imago-images.de
Der FC Bayern II und der 1. FC Kaiserslautern trennten sich torlos

1860 München hat in der 3. Liga seine Tabellenführung zunächst behauptet. Die Löwen erkämpften sich bei Hansa Rostock ein 1:1 (1:0), können allerdings schon am Sonntag von einem Lokalrivalen überholt werden. Mit einem Sieg beim Aufsteiger 1. FC Saarbrücken würde die drittplatzierte SpVgg Unterhaching die Sechz'ger (11 Punkte) von Platz eins verdrängen.

Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden schob sich durch ein 1:0 (0:0) beim VfB Lübeck zunächst auf Rang zwei (10). Den Siegtreffer für die Sachsen erzielte Philipp Hosiner (68.). Mit den Hachingern punktgleich ist der FC Ingolstadt auf Rang vier. Der entscheidende Treffer beim 2:1 (1:1) gegen den SC Verl gelang Björn Paulsen (47.).

Der ehemalige Rostocker Dennis Erdmann brachte die Löwen an alter Wirkungsstätte nach einem Eckball zunächst in Führung (42.). Schon kurz nach der Pause glichen die Gastgeber durch einen überlegten Flachschuss von Bentley Bexter Bahn aus (50.). Danach entwickelte sich eine packende Partie, in der die Gastgeber dem Sieg näher waren.

"Wir müssen hier auf jeden Fall einen Dreier holen. Das war Powerplay in der zweiten Halbzeit", sagte der Hansa-Torschütze bei "Magenta Sport".

Unter anderem Pascal Breier hatte den Sieg für den FC Hansa auf dem Fuß, traf aber nur den Pfosten (62.). Schiedsrichter Konrad Oldhafer (Poppenbüttel) verweigerte den Rostockern zudem einen Elfmeter nach einem Handspiel von Stephan Salger (75.), konnte die Szene aber nicht genau einschätzen. Er stellte dafür Philipp Sienhart mit Gelb-Rot vom Platz (84.).

FCK holt Punkt gegen den FC Bayern

Während sich der 1. FC Kaiserslautern bei Drittliga-Meister Bayern München II ein 0:0 erkämpfte, gelang dem KFC Uerdingen beim FSV Zwickau und Waldhof Mannheim beim SV Wehen Wiesbaden jeweils der erste Saisonsieg. Den Siegtreffer beim 2:1 (2:1) der Uerdinger erzielte Muhammed Kiprit, für die Waldhöfer war beim 1:0 (1:0) bereits in der 2. Minute Joseph Boyamba erfolgreich.

Schon am Freitag war dem 1. FC Magdeburg beim 2:0 (1:0) gegen Türkgücü München der erste Saisonsieg gelungen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige
Anzeige