Anzeige

Augsburg-Keeper kann sich Bayern-Wechsel vorstellen

13.10.2020 10:14
Rafal Gikiewicz kann sich einen Wechsel zum FC Bayern vorstellen
© kolbert-press/Christian Kolbert via www.imago-imag
Rafal Gikiewicz kann sich einen Wechsel zum FC Bayern vorstellen

Torhüter Rafal Gikiewicz vom FC Augsburg träumt von einem Debüt in der polnischen Nationalmannschaft - und kann sich einen Wechsel zum FC Bayern München vorstellen.

An den ersten drei Spieltagen überzeugte Gikiewicz im Tor des FCA mit starken Leistungen und kassierte lediglich ein Gegentor. Auch deshalb rangiert Augsburg aktuell mit sieben Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz.

"Ich bin jetzt in Augsburg und ich bin glücklich. Der erste Sieg gegen Union Berlin schmeckt doppelt gut. Wir haben aktuell mehr Punkte als Union, und das ist auch mein persönliches Ziel", verriet Gikiewicz gegenüber "Sport1" angesprochen auf das Duell mit seinem Ex-Klub.

Von 2018 bis 2020 hütete der Pole das Tor der Berliner und avancierte schnell zum Fanliebling. Dennoch wurde der Vertrag des Keepers überraschenderweise nicht verlängert, weshalb Gikiewicz die Eisernen im Sommer in Richtung Augsburg verließ.

"Mein Herz tut bis heute weh, weil ich gerne in Berlin geblieben wäre. Aber mein Ex-Sportdirektor (Oliver Ruhnert, Anm. d. Red.) hatte andere Pläne. Das muss ich akzeptieren", äußerte sich Gikiewicz über seinen Abschied:" Ich will auch nicht gegen Union schießen, aber es stimmt nicht, dass ich zu viel Geld wollte."

Gikiewicz würde zum FC Bayern gehen

Nun richtet der Torhüter seinen Fokus auf die Gegenwart beim FC Augsburg. Außerdem macht sich Gikiewicz, dessen Vertrag bei den Fuggerstädtern bis 2022 datiert ist, bereits Gedanken über seine Zukunft.

Sein großer Traum sei eine Nominierung für die polnische Nationalmannschaft. "Dafür kämpfe ich jeden Tag und jede Woche", so der Bundesliga-Profi.

Zudem kann sich Gikiewicz offenbar noch einmal einen Vereinswechsel vorstellen. Angesprochen auf den Transfer von Alexander Nübel vom FC Schalke 04 zum FC Bayern offenbarte der Augsburger: "Wenn ich in ein paar Jahren ein Angebot aus Bayern bekommen würde, würde ich auch hingehen. Da bist du in einer der drei besten Mannschaften der ganzen Welt."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige