Anzeige

Blum meldet sich mit Paradepferd Alice zurück

10.10.2020 12:29
Simone Blum ist wieder mit Alice unterwegs
© AFP/SID/PAU BARRENA
Simone Blum ist wieder mit Alice unterwegs

Nach mehr als einem Jahr Turnierpause hat Weltmeisterin Simone Blum ihr Paradepferd Alice wieder bei einem internationalen Springturnier an den Start gebracht.

"Heute durfte unser Superstar Alice endlich wieder durch den Parcours fliegen", schrieb Blum bei Instagram. Mit der 13-jährigen Stute blieb sie bei einem 1,30-m-Springen in St. Tropez fehlerfrei.

Zum Sieg reichte es aufgrund der Zeit zwar nicht, doch Blum war überglücklich. "Mit Raketenantrieb" habe Alice schon 20 Meter vor dem ersten Sprung am Abreiteplatz Schwung geholt, "um dann besonders schnell und hoch in die Luft zu springen und danach wie wild vor Freude zu bocken". Endlich, so Blum, habe sie "dieses Gefühl von Kraft, Spaß und Akrobatik" wieder spüren dürfen.

Unter anderem hatten die Geburt von Blums Tochter Hanna Sophie im Februar und die Corona-Pandemie das Comeback von Alice nach langer Turnierpause immer wieder hinausgezögert. Anfang September verhinderte dann ein im Training erlittener Hexenschuss der Stute den Neuanfang im Parcours.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige