powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Hertha-Karussell: Duo vor Wechsel - Maier soll gehen

05.10.2020 09:04
Arne Maier soll bei Arminia Bielefeld Spielpraxis sammeln
© Bernd König via www.imago-images.de
Arne Maier soll bei Arminia Bielefeld Spielpraxis sammeln

Bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC dreht sich am Montag das Personalkarussell noch einmal heftig. Mit dem Transfer von Matteo Guendouzi und der Rückholaktion von Eduard Löwen stehen zwei Verpflichtungen unmittelbar bevor. im Gegenzug dazu wird es auch noch einen Abgang geben.

Wie die "Bild" berichtete, leihen die Hauptstädter den 21-jährigen Guendouzi vom FC Arsenal aus. Er soll für ein Jahr kommen und ohne anschließende Kaufoption verpflichtet werden. Der derzeit an den FC Augsburg ausgeliehene Eduard Löwen soll vorzeitig nach Berlin zurückkehren, um die Hertha-Probleme im Mittelfeld zu kompensieren.

Auf der anderen Seite wird Hertha BSC nach übereinstimmenden Medienberichten Eigengewächs Arne Maier dann wohl in Richtung Arminia Bielefeld verleihen. Maier ist zwar bereits seit 2017 Profi bei den Berlinern, bringt es aber "nur" auf 42 Startelf-Einsätze in dieser Zeit. Immer wieder wurde er zuletzt von Verletzungen zurückgeworfen. Beim Aufsteiger aus Ostwestfalen soll er nun Spielpraxis sammeln.  

Frankreichs U21-Nationalspieler Guendouzi soll nach Informationen der "Bild" am Montag den Medizin-Check absolvieren. Der Lockenkopf stammt aus der Jugend von Paris Saint-Germain und absolvierte seit 2018 insgesamt 57 Premier-League-Spiele für Arsenal. Zuletzt kam er aber bei Trainer Mikel Arteta nicht mehr zum Zug.

Bundesliga Bundesliga