Anzeige

Harutyunyan: "Meine Fäuste brennen jetzt schon"

30.09.2020 13:11
Harutyunyan in Düsseldorf gegen Schwarzkopf
© Universum Box-Promotion/Universum Box-Promotion/Universum Box-Promotion/
Harutyunyan in Düsseldorf gegen Schwarzkopf

Artem Harutyunyan will seine erfolgreiche Karriere bei den Profiboxern fortsetzen. Der frühere Amateurboxer und Olympia-Dritte von Rio 2016 steigt am 17. Oktober in Düsseldorf gegen Timo Schwarzkopf (21:45 Uhr) in den Ring. Die Superleichtgewichtler kämpfen um die WM-Ausscheidung des kleineren Verbandes IBO.

"Meine Fäuste brennen jetzt schon, und ich werde den Ring in Flammen setzen. Ich werde beweisen, dass ich in Deutschland und international der Beste in meiner Gewichtsklasse sein kann", sagte Harutyunyan, der im Falle eines Sieges auch den Intercontinental-Titel der IBO zuerkannt bekommt.

Der gebürtige Armenier Harutyunyan ist seit 2017 Profi und konnte alls seine neun Kämpfe gewinnen. Der 29-Jährige steht bei Universum Box-Promotion in Hamburg unter Vertrag.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige