powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

"Schalke 04 ist ein grandioser Klub"

Offiziell! Baum neuer Schalke-Coach - auch Naldo zurück

30.09.2020 15:17
Manuel Baum wird neuer Trainer beim FC Schalke 04
© unknown
Manuel Baum wird neuer Trainer beim FC Schalke 04

Manuel Baum wird neuer Trainer des FC Schalke 04 und Nachfolger von David Wagner. Im Trainerstab des 41-Jährigen steht zudem Ex-S04-Profi Naldo. Das bestätigten die Königsblauen am Mittwoch.

"Wir haben mit Manuel Baum einen absoluten Fachmann für Schalke 04 gewinnen können. Wer sich seine Stationen anschaut, der wird feststellen, dass seine Mannschaften immer klare Strukturen und Abläufe auf dem Platz hatten. Das ist in unserer aktuellen Situation ein ganz wichtiger Faktor", wird Jochen Schneider, Vorstand Sport und Kommunikation, auf "schalke04.de" zitiert.

Und weiter: "Wir sind davon überzeugt, dass Manuel Baum als Mensch und Trainer sehr gut zu Schalke 04 passt. An dieser Stelle danken wir insbesondere dem DFB für die schnelle Freigabe von Manuel Baum."

Am Mittwochmittag fuhr Baum, der bei den Knappen einen Vertrag bis 2022 unterschreibt, an der Schalker Geschäftsstelle vor. Wartenden Journalisten sagte der 41-Jährige, die Vorfreude auf seine neue Aufgabe sei "riesig" und bestätigte, er werde bereits im Laufe des Tages die erste Trainingseinheit leiten.

"Schalke 04 ist ein grandioser Klub mit unheimlich viel Tradition und sportlichem Potenzial. Unsere dringlichste Aufgabe ist es, der Mannschaft so schnell wie möglich wieder Erfolgserlebnisse zu geben, im Training wie im Spiel. Ich bin von der Qualität unseres Kaders überzeugt", ergänzte Baum in der offiziellen Meldung zu seiner Vorstellung.

Ein alter Bekannter ist zurück beim FC Schalke 04

Zudem bestätigten die Knappen, dass der langjährige Schalke-Verteidiger Naldo in den Trainerstab rückt. Der Brasilianer ist vertraglich ebenfalls bis 2022 an die Gelsenkirchener gebunden. 

"Naldo ist mit seiner Erfahrung von über 500 Pflichtspielen ein großer Gewinn für das neue Trainer-Team", so Schneider. "Er kennt Schalke aus seiner Zeit als Spieler bestens. Entscheidend für uns war die Kombination aus menschlicher und sportlicher Kompetenz. Naldo wird viel positive Energie in unsere Kabine bringen."

"Es fühlt sich gut an, zurück auf Schalke zu sein. Jeder weiß, dass ich den Verein in mein Herz geschlossen habe. Ich möchte all das, was ich in meinen knapp 19 Jahren als Profi gelernt habe, jetzt als Mitglied des Trainerstabs einsetzen und Manuel Baum so gut es geht unterstützen", äußerte sich der Ex-Spieler zu seiner neuen Aufgabe.

Schalke hatte sich am 27. September nach saisonübergreifend 18 sieglosen Spielen in Serie von Wagner getrennt. Am Samstag spielt der Tabellenletzte bei RB Leipzig (18:30 Uhr). Zum Ligastart gab es zwei heftige Niederlagen mit 0:8 beim FC Bayern München und einem 1:3 gegen Werder Bremen.

FC Schalke 04: Grammozis und van Bommel aus dem Rennen

Baum war zuletzt beim Deutschen Fußball-Bund tätig und trainierte die deutsche U18-Nationalmannschaft. Zwischen Dezember 2016 und April 2019 war er Cheftrainer des FC Augsburg.

Als weitere Kandidaten bei Schalke waren zuletzt Dimitrios Grammozis und der frühere Bayern-Profi Mark van Bommel gehandelt worden. Van Bommel war bis Dezember 2019 Trainer bei der PSV Eindhoven.


Mehr dazu: Die besten Netzreaktionen mit den schlechtesten Wortspielen zur Baum-Verpflichtung


Grammozis hatte Darmstadt 98 in der vergangenen Zweitliga-Saison auf Rang fünf geführt, sich anschließend mit den Hessen aber nicht auf eine Verlängerung seines Vertrages einigen können.

Baum steht nun eine knifflige Aufgabe bevor. Schließlich ist die Fluktuation bei den Schalkern auf dem Trainerposten hoch. Seit der Jahrtausendwende versuchten mehr als 20 Fußballlehrer inklusive der Interimslösungen ihr Glück.

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2021/2022