Anzeige

Luis Suárez feiert Traumdebüt für Atlético

27.09.2020 18:46
Luis Suarez trifft in seinem Atlético-Debüt doppelt
© unknown
Luis Suarez trifft in seinem Atlético-Debüt doppelt

Neuzugang Luis Suárez hat für den spanischen Fußball-Topklub Atlético Madrid eine spektakuläre Premiere gefeiert.

Das Team von Trainer Diego Simeone gewann beim ersten Pflichtspiel nach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League gegen den FC Granada überlegen mit 6:1 (1:0).

Joker Suárez traf binnen 25 Minuten gleich zweimal (85./90.+4) und legte einen weiteren Treffer auf.

Der 33-Jährige, der erst vor drei Tagen vom Meisterschaftrivalen FC Barcelona zu den Madrilenen gekommen war, bereitete nach seiner Einwechslung in der 70. Minute zunächst das zwischenzeitliche 4:0 von Marcos Llorente (73.) vor. Kurz vor Schluss sorgte der Uruguayer dann per Kopf und mit einem Linksschuss für den Endstand.

Diego Costa hatte sein Team zunächst in Führung gebracht (9.), außerdem trugen sich Angel Correa (47.) und Joao Felix (65.) in die Torschützenliste ein.

Atlético ist aufgrund des Champions-League-Finalturniers im August erst am Sonntag in die Liga gestartet.

Am Abend (21 Uhr) folgt der erste Auftritt des FC Barcelona ohne Torjäger Suárez beim FC Villarreal.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
La Liga La Liga
Anzeige
Anzeige