Anzeige

Corona-Fall bei der Straßenrad-WM

27.09.2020 14:13
Alexey Lutsenko wurde positiv auf Corona getestet
© Fotoreporter Sirotti Stefano via www.imago-images.
Alexey Lutsenko wurde positiv auf Corona getestet

Tour-de-France-Etappensieger Alexey Lutsenko(Kasachstan) ist wegen eines positiven Coronatests nicht beim WM-Straßenrennen bei den Radsport-Titelkämpfen in Imola angetreten.

Der kasachische Verband teilte mit, dass ein Fahrer am Freitag positiv getestet worden sei. "Die Ergebnisse eines zweiten Tests stehen noch aus", ergänzte der Verband. Offizielle Quellen bestätigten, dass es bei dem nicht genannten Fahrer um Lutsenko handelt.

Lutsenko, U23-Weltmeister im Straßenrennen 2012, hatte auf der sechsten Etappe der Frankreich-Rundfahrt bei der Bergankunft am Mont Aigoual einen Erfolg als Ausreißer gefeiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige