Anzeige

Kehl über Wolf-Zukunft: "Teil unseres Kaders"

26.09.2020 15:31
Sebastian Kehl ist Leiter der Lizenzspielerabteilung des BVB
© Inderlied/Kirchner-Media via www.imago-images.de
Sebastian Kehl ist Leiter der Lizenzspielerabteilung des BVB

Bis zum 5. Oktober kann Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund noch Transfers tätigen - in beide Richtungen. Ob Wechselkandidat Marius Wolf den BVB bis dahin noch verlässt, wollte Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl aber nicht bestätigen.

"Ich kann Ihnen gar nichts dazu sagen", entgegnete er bei "Sky" vor dem Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg auf eine entsprechende Frage. "Marius ist Teil unseres Kaders", gegen die Fuggerstädter steht er im Spieltagsaufgebot.

Kehl verwies allerdings auch darauf, dass bis zur Wechselfrist noch über eine Woche Zeit ist. Der rechte Außenbahnspieler soll lange Zeit bei Hertha BSC, wo er bereits die Rückrunde der Saison 2019/20 absolvierte, Interesse an einer Verpflichtung gezeigt haben. Laut "kicker" spiele er in den Gedanken der Berliner aber keine Rolle mehr.

Sebastian Kehl legte vor dem Duell am 2. Bundesliga-Spieltag daher viel lieber das Augenmerk auf die spielerische Klasse der BVB-Stars.

Erling Haaland arbeite etwa weiterhin "sehr hart" und versuche "sich immer weiter zu entwickeln". Sein Selbstvertrauen auf und neben dem Platz zähle zu eine seiner größten Stärken.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige