Anzeige

Glasner "sehr zufrieden": Wolfsburg kommt dem Ziel näher

25.09.2020 07:37
Der VfL Wolfsburg steht kurz vor dem Einzug in die Gruppenphase
© Darius Simka/regios24 via www.imago-images.de
Der VfL Wolfsburg steht kurz vor dem Einzug in die Gruppenphase

Ein Spaziergang in die Europa League ist das für den VfL Wolfsburg wirklich nicht. Schon beim 2:0 (1:0)-Sieg gegen den ukrainischen Außenseiter Desna Chernigov tat sich der Fußball-Bundesligist unerwartet schwer.

In der dritten und letzten Qualifikationsrunde wartet nun genau eine Woche später ein Gegner, der noch vor zwei Jahren in der Champions League gegen den FC Bayern München spielte: AEK Athen, der griechische Meister von 2018.

Dass die UEFA zumindest bei den Qualispielen noch keine Zuschauer in die Stadien lässt, ist in diesem Fall eher eine gute Nachricht für den VfL. Denn gegen die Bayern wurde AEK in der Vor-Corona-Zeit noch von mehr als 60.000 Fans unterstützt.

"Wir machen jetzt erst mal am Sonntag in der Bundesliga das Spiel in Freiburg, und dann fliegen wir dorthin", sagte VfL-Urgestein Maximilian Arnold. "Natürlich wollen wir mit einem guten Ergebnis wieder nach Hause kommen. Wir wollen unbedingt in die Gruppenphase."

Glasner freut sich über Zu-Null-Sieg

Donnerstag, Sonntag, Donnerstag, Sonntag: Dieser ständige Wechsel zwischen Europacup- und Bundesliga-Spielen wird die Wolfsburger noch mindestens bis Weihnachten beanspruchen, wenn sie sich wie schon im Vorjahr für eine der Vierergruppen in der Europa League qualifizieren sollten.

Dieses stressige Programm ist aber auch einer der Gründe, die Trainer Oliver Glasner recht milde auf den zähen Auftritt gegen Chernigov blicken ließ: "Ich bin sehr zufrieden, dass wir weitergekommen sind und auch das nächste Spiel in diesem Drei-Tage-Rhythmus zu Null gespielt haben." Das war zuletzt schon gegen FK Kukesi (4:0) und Bayer Leverkusen (0:0) so.

Glasner hatte schon in der vergangenen Saison betont, dass viele Gegner in der Europa League gern unterschätzt werden. Der ukrainische Fußball zum Beispiel habe "gute Mannschaften und gute Spieler", so der Österreicher.

"Schachtar Donezk hat in der Europa League das Halbfinale erreicht, Dynamo Kiew steht kurz vor dem Einzug in die Champions League." Auch Chernigov müsse er "ein Kompliment machen. Das ist eine sehr gut organisierte Mannschaft." Nur Josuha Guilavogui (16. Minute) und Daniel Ginczek (90.+2) kamen gegen sie zum Erfolg.

Zwei Wolfsburg-Stars angeschlagen

AEK Athen wird in der nächsten Woche noch weit mehr Qualität und Erfahrung haben als die Ukrainer. "Es gibt keine leichten Spiele in Europa", sagte auch VfL-Kapitän Guilavogui.

Problem: Am Donnerstag verletzten sich gleich zwei Wölfe-Stars. Im Bundesliga-Auswärtsspiel am Sonntag beim SC Freiburg muss Glasner möglicherweise auf die Stammspieler Maxence Lacroix und Josip Brekalo verzichten.

Der Franzose musste gegen Chernigov verletzt ausgewechselt werden, Brekalo war wegen einer Fußblessur nicht im Kader. "Die Zeit bis Sonntag ist für beide sehr knapp, schon deswegen wird es eng werden", so Glasner.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Europa League Europa League
Anzeige

2. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1CFR ClujCFR ClujCFR Cluj11002:023
    2AS RomAS RomAS Rom11002:113
    3BSC Young BoysBSC Young BoysYoung Boys10011:2-10
    4CSKA SofiaCSKA SofiaSofia10010:2-20
    • Nächste Runde
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Arsenal FCArsenal FCArsenal11002:113
    1Molde FKMolde FKMolde FK11002:113
    3Dundalk FCDundalk FCDundalk10011:2-10
    3Rapid WienRapid WienRapid Wien10011:2-10
    • Nächste Runde
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen11006:243
    2Hapoel Be'er ShevaHapoel Be'er ShevaHapoel Be'er S.11003:123
    3Slavia PragSlavia PragSlavia Prag10011:3-20
    4OGC NizzaOGC NizzaOGC Nizza10012:6-40
    • Nächste Runde
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SL BenficaSL BenficaSL Benfica11004:223
    2Rangers FCRangers FCRangers FC11002:023
    3Lech PoznańLech PoznańPoznań10012:4-20
    4Standard LüttichStandard LüttichStand. Lüttich10010:2-20
    • Nächste Runde
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Granada CFGranada CFGranada CF11002:113
    2Omonia NikosiaOmonia NikosiaOmonia Nikosia10101:101
    2PAOK SalonikiPAOK SalonikiPAOK10101:101
    4PSV EindhovenPSV EindhovenEindhoven10011:2-10
    • Nächste Runde
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1AZ AlkmaarAZ AlkmaarAZ Alkmaar11001:013
    1Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian11001:013
    3HNK RijekaHNK RijekaHNK Rijeka10010:1-10
    3SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel10010:1-10
    • Nächste Runde
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Leicester CityLeicester CityLeicester11003:033
    1Sporting BragaSporting BragaSp. Braga11003:033
    3AEK AthenAEK AthenAEK Athen10010:3-30
    3Zorya LuganskZorya LuganskZorya Lugansk10010:3-30
    • Nächste Runde
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Lille OSCLille OSCLille11004:133
    2AC MailandAC MailandAC Mailand11003:123
    3Celtic FCCeltic FCCeltic10011:3-20
    4Sparta PragSparta PragSparta Prag10011:4-30
    • Nächste Runde
    Gruppe I
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Villarreal CFVillarreal CFVillarreal11005:323
    2Maccabi Tel AvivMaccabi Tel AvivM. Tel Aviv11001:013
    3Qarabağ FKQarabağ FKQarabağ FK10010:1-10
    4SivassporSivassporSivasspor10013:5-20
    • Nächste Runde
    Gruppe J
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham11003:033
    2Royal Antwerp FCRoyal Antwerp FCAntwerpen11002:113
    3Ludogorez RasgradLudogorez RasgradRasgrad10011:2-10
    4LASKLASKLASK10010:3-30
    • Nächste Runde
    Gruppe K
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1ZSKA MoskauZSKA MoskauZSKA Moskau10101:101
    1Wolfsberger ACWolfsberger ACWolfsberger AC10101:101
    3Dinamo ZagrebDinamo ZagrebDin. Zagreb10100:001
    3Feyenoord RotterdamFeyenoord RotterdamFeyenoord10100:001
    • Nächste Runde
    Gruppe L
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim11002:023
    2Slovan LiberecSlovan LiberecSl. Liberec11001:013
    3KAA GentKAA GentGent10010:1-10
    4Roter Stern BelgradRoter Stern BelgradRoter Stern10010:2-20
    • Nächste Runde
    Anzeige