Anzeige

Wolf zurück zu Hertha? Zorc reagiert

Favre erklärt Bankplatz für Julian Brandt

24.09.2020 13:38
BVB-Trainer Lucien Favre stand auf der Pressekonferenz Rede und Antwort
© unknown
BVB-Trainer Lucien Favre stand auf der Pressekonferenz Rede und Antwort

Trainer Lucien Favre von Vize-Meister Borussia Dortmund hat dem derzeit nicht zur ersten Elf zählenden Fußball-Nationalspieler Julian Brandt baldige Einsätze versprochen.

"Ich sehe kein Problem. Es ist für mich keine Diskussion, dass er wieder spielen wird", sagte Favre. Ob der 24-Jährige schon im Auswärtsspiel beim FC Augsburg wieder zur Startelf gehören könnte, verriet Favre nicht.

In den ersten beiden Pflichtspielen wurden Brandt die 17-Jährigen Jude Bellingham und Giovanni Reyna vorgezogen. "Die Spieler, die angefangen haben, hatten die bessere Form", sagte Favre: "Aber ich habe auch immer im Hinterkopf, Spieler vorzubereiten, dass sie möglichst bald spielen. Und da ist Julian natürlich inbegriffen."


Die wichtigsten Aussagen im Überblick:

+++ Favre über den FC Augsburg +++

"Sie sind athletisch sehr präsent und gut organisiert. Bis jetzt war es immer schwer da. Wir müssen uns gut vorbereiten."

+++ Favre über die Fan-Rückkehr +++

"Ich freue mich, dass die Fans wieder zuschauen dürfen. Das ist gut für alle, dass wir vor Zuschauern spielen."

+++ Zorc über Heiko Herrlich +++

"Heiko ist sehr akribischer Trainer, der sehr viel Wert auf eine taktische Disziplin legt. Deshalb müssen wir genau wissen, was uns in Augsburg erwartet. Sie werden versuchen, uns das Leben schwer zu machen. Wir brauchen wieder eine gute Leistung."

+++ Zorc über die Abstellung der Nationalspieler +++

"Für die nächste Länderspielpause sehe ich kein Problem, weil sich die Regeln bis dahin nicht ändern. Wenn aber eine Quarantäne notwendig wäre, würden wir uns vorbehalten, die Spieler nicht abzustellen. Aber für den Oktober stellt sich die Frage noch nicht."

+++ Favre über Julian Brandt +++

"Er wird wieder spielen, ohne Diskussionen. Wir haben uns entschieden, so zu spielen. Julian wird wieder spielen, wir haben nur ein Spiel gemacht. Die anderen Spieler waren in besserer Form. Bei ihm mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Es wird wieder die Zeit kommen, in der er seine Spiele machen wird. Das ist sicher."

+++ Zorc über Marius Wolf +++

"Marius ist Teil unseres Kaders. An den üblichen Spekulationen möchte ich mich nicht beteiligen. Die Transferperiode läuft ja noch."

+++ Zorc über Jamie Bynoe-Gittens +++

"Jamie Bynoe-Gittens ist mittlerweile bei uns und wir freuen uns, dass er sich unserer Nachwuchsabteilung angeschlossen hat. Er wird vorerst in der U19 spielen. Unsere Scouting-Abteilung hat einen hervorragenden Job gemacht. Der Junge ist gerade 16 geworden. Vergleiche mit Jadon verbieten sich eigentlich. Der Junge geht erst einmal in den Nachwuchsbereich. Die Hoffnung steckt dahinter, dass er in den Profibereich eingegliedert werden kann. Er ist ein hochveranlagter Spieler, der Stärken im Dribbling hat. Er soll sich ruhig im Nachwuchsbereich entwickeln. Wir wollen nicht, dass die Erwartungshaltung gleich von Anfang an zu hoch ist."

+++ Zorc über die Talente +++

"Ich glaube, dass die 17- bis 20-Jährigen in der Entwicklung heutzutage weiter sind. Es ist Teil unserer Herangehensweise, die absoluten Top-Talente beim BVB zu haben. Sie sind komplett unverbraucht. Man kann ihnen viel mitgeben."

+++ Favre über die Talente +++

"Die jungen Spieler sind schon sehr gut und reif, wenn man sieht, wie sie spielen. Sie können nicht nur angreifen, sondern auch verteidigen. Sie haben taktisches Verständnis, das ist wichtig. Haaland und Sancho haben schon Erfahrung. Es gefällt uns, mit diesen Spielern zusammenzuarbeiten. Wir haben eine gute Mischung."

+++ Favre über die Einstellung +++

"Es war immer schwer dort. Wir müssen uns gut vorbereiten. Wir müssen wissen, was uns dort erwartet."

+++ Favre über das Personal +++

"Es ist zu früh für Nico Schulz. Er hat das erste Mal wieder mit der Mannschaft trainiert. Guerreiro hat einmal mit der Mannschaft trainiert. Wir werden morgen sehen. Natürlich ist Felix Passlack auch da."

+++ Götze zum FC Bayern? +++

Am Mittwoch hatte das Gerücht, Mario Götze könnte zum FC Bayern zurückkehren, für mächtig Wirbel gesorgt. Wie wird sich Favre zu den Spekulationen rund um seinen Ex-Schützlings äußern?

+++ Bekommt Passlack erneut eine Chance? +++

Beim 3:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach wurde Felix Passlack völlig überraschend bereits nach 19 Minuten für den verletzten Thorgan Hazard eingewechselt - und erhielt dabei den Vorzug vor Kapitän Marco Reus. Bekommt der 22-Jährige auch gegen Augsburg eine Chance? Oder ist Raphael Guerreiro rechtzeitig fit?

+++ Beide Teams starten siegreich in die Bundesliga +++

Den Bundesliga-Auftakt konnten beide Mannschaften erfolgreich gestalten. Borussia Dortmund setzte sich zu Hause mit einem klaren 3:0 gegen Borussia Mönchengladbach durch. Der FC Augsburg gewann mit 3:1 bei Union Berlin.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige