Suche Heute Live
Bundesliga

Bayer Leverkusen geht leer aus

Medien: BVB lehnt Anfrage für Brandt ab

01.10.2020 08:10
Wechselte 2019 von Bayer Leverkusen zum BVB: Julian Brandt
© Laci Perenyi via www.imago-images.de
Wechselte 2019 von Bayer Leverkusen zum BVB: Julian Brandt

Bei Borussia Dortmund zählt Julian Brandt aktuell nicht zum unumstrittenen Stammpersonal. Abgeben will der BVB den Nationalspieler aber offenbar nicht, obwohl sein Ex-Klub Bayer Leverkusen eine Rückholaktion plante.

"Vorsichtig" habe Leverkusen in diesem Sommer in Dortmund wegen Brandt vorgefühlt, vermeldete kürzlich bereits "Sport1", sich aber eine "recht klare Absage" des BVB eingehandelt.

Der "kicker" berichtet nun ebenfalls von einer erfolglosen Anfrage der Rheinländer. Diese hatten Brandt wohl als eine mögliche Option für die Nachfolge von Kai Havertz auf dem Zettel.

Tatsächlich sieht sich der 24-Jährige, der erst 2019 für 25 Millionen Euro von Bayer zum BVB gewechselt war, im Dortmunder Luxus-Kader einer großen Konkurrenz gegenüber.

Auf Brandts Lieblingsposition, der Acht, stehen die Aktien von Neuzugang Jude Bellingham derzeit sehr gut. Der 17-Jährige zahlte das Vertrauen von Trainer Lucien Favre mit überwiegend starken Leistungen zurück. Auf der Zehn stehen der ebenfalls erst 17 Jahre alte US-Amerikaner Giovanni Reyna sowie der wiedergenesene Kapitän Marco Reus in der Hierarchie vor Brandt.

BVB: Erstes Jahr für Julian Brandt war "schwierig"

Die beim Ex-Leverkusener ohnehin nicht sonderlich beliebte Rolle des Flügelstürmers gibt es in Favres zuletzt bevorzugten 3-5-2 nicht, in vorderster Front gibt es kein Vorbeikommen an Jadon Sancho und Erling Haaland. Und auf der Sechs, wo Brandt trotz seiner eher offensiven Denkweise in der letzten Saison auch zeitweise agierte, ist Axel Witsel unantastbar.

So kam Brandt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim MSV Duisburg (5:0), beim Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach (3:0) und am zweiten Spieltag in Augsburg (0:2) zusammengerechnet lediglich 75 Minuten zum Einsatz. Nur bei der 2:3-Pleite beim FC Bayern im Supercup schaffte er es in die Startelf.

Unter dem Stricht zu wenig Spielzeit für die Ansprüche des gebürtigen Bremers, der im Sommer-Trainingslager in Bad Ragaz gegenüber "Sport1" zugab, auch sein erstes Jahr beim BVB sei "schwierig" gewesen.

3. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
19.08.2022 20:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
20.08.2022 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
20.08.2022 18:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
21.08.2022 15:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
21.08.2022 17:30
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern22008:176
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21105:324
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin21103:124
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0521102:114
    7SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC20112:4-21
    14VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg20112:4-21
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala03
    2FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02