Anzeige

Bayern und Schalke sorgen für Top-Quoten

20.09.2020 10:15
Der FC Bayern und der FC Schalke sorgten für glänzende Einschaltquoten
© Frank Hoermann/SVEN SIMON
Der FC Bayern und der FC Schalke sorgten für glänzende Einschaltquoten

Den 8:0-Kantersieg von Triple-Gewinner Bayern München zum Bundesliga-Auftakt am Freitagabend gegen Schalke 04 haben in der Live-Übertragung des ZDF im Schnitt 6,68 Millionen Fußball-Fans verfolgt. Der Marktanteil betrug 24 Prozent.

Am Freitag war die Fußball-Übertragung die meistgesehene Sendung im Zweiten. Schon die Vorberichterstattung hatten ab 20.14 Uhr im Schnitt 4,84 Millionen (MA: 19,1 Prozent) verfolgt. Mit 16,4 Prozent holte sich das ZDF am Freitag auch den Tagessieg unter den TV-Sendern vor den Dritten Programmen der ARD (14,8) und dem Ersten (10,5).

Das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballerinnen gegen Irland (3:0) am Samstagnachmittag sahen knapp eine Million Zuschauer (990.000/MA: 10,5 Prozent) im Zweiten.

Die Live-Übertragung vom Eröffnungsspiel der 3. Liga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Dynamo Dresden (0:1) sahen in der ARD ab 17.50 Uhr immerhin 1,30 Millionen Zuseher, der Marktanteil betrug 7,8 Prozent.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige