Anzeige

Pirlo glaubt nicht an Suárez-Wechsel zu Juve

19.09.2020 19:12
Andrea Pirlo steht vor seinem Serie-A-Debüt als Trainer von Juventus
© Riccardo Giordano / IPA via www.imago-images.de
Andrea Pirlo steht vor seinem Serie-A-Debüt als Trainer von Juventus

Der neue Juve-Chefcoach Andrea Pirlo glaubt nicht mehr an einen Transfer des Uruguayers Luis Suárez vom FC Barcelona zu den Turinern.

"Es ist schwierig, dass Suárez zu uns wechselt", sagte der 41-Jährige im Interview mit der römischen Tageszeitung "La Repubblica". Am Sonntag feiert Pirlo sein Debüt im Serie-A-Spiel gegen Sampdoria Genua auf der Bank der Alten Dame.

Auch die Zukunft von Rio-Weltmeister Sami Khedira beim italienischen Rekordmeister ist ungewiss. "Khedira ist dabei, von seiner Verletzung zu genesen. Sobald er wieder in die Mannschaft zurückkehrt, werden wir entscheiden, was wir tun werden", betonte Pirlo.

Zuletzt standen die Zeichen auf Trennung, obwohl der Rio-Weltmeister noch einen Vertrag bis 2021 bei Juventus besitzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige
Anzeige