Anzeige

96-Fans kritisierten Zuschauer-Auswahl

19.09.2020 13:38
Fans von Hannover 96 stehen am VIP-Eingang des Stadions vor dem Spiel Spalier
© dpa
Fans von Hannover 96 stehen am VIP-Eingang des Stadions vor dem Spiel Spalier

Fußball-Fans von Hannover 96 haben die Ankunft der 500 zugelassenen Zuschauer beim Zweitliga-Heimspiel gegen den Karlsruher SC mit Sarkasmus begleitet.

Die Anhänger begrüßten die Zuschauer, die am Samstag ausschließlich aus dem Logen- und Business-Bereich kamen, vor dem Stadion mit höhnischem Applaus und einem Banner mit der Aufschrift: "Geld ist die Sprache des Herzens!" Dazu bildeten sie mit goldenen Luftballons die Zahl 500.

Beim kommenden Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am 3. Oktober will Hannover erstmals die Einigung von Bund und Ländern nutzen, maximal 20 Prozent der Stadionkapazität auszulasten. 9800 Zuschauer sollen im Niedersachsen-Derby dabei sein können.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige