Anzeige

Lockmittel für David Alaba

Flick kündigt "ein oder anderen Neuzugang" an

18.09.2020 21:14
Hansi Flick will David Alaba unbedingt beim FC Bayern halten
© Markus Ulmer
Hansi Flick will David Alaba unbedingt beim FC Bayern halten

Trainer Hansi Flick hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach David Alaba wegen des anhaltenden Vertragspokers beim Bundesliga-Auftaktspiel von Bayern München gegen Schalke 04 (20:30 Uhr) fehlt.

Der Österreicher, der kurz vor dem Anpfiff auf der Tribüne der Allianz Arena Platz nahm, habe "nur muskuläre Probleme", betonte Flick im "ZDF".

Außerdem glaube er weiter fest daran, dass eine Verlängerung von Alabas 2021 auslaufendem Vertrag auch nach den jüngsten öffentlichen Scharmützeln möglich sei.

"Wir werden noch den ein oder anderen Neuzugang bekommen und in der Lage sein, über die ganze Saison hinweg erfolgreichen Fußball zu spielen. Das sind Dinge, die David auch weiß", sagte Flick.

Der deutsche Rekordmeister hat zur Saison 2020/21 bislang drei Neuzugänge präsentiert. Leroy Sané kam von Manchester City, Tanguy Nianzou von Paris Saint-Germain und Alexander Nübel vom FC Schalke 04. Zudem kehrte Adrian Fein nach einjähriger Leihe beim HSV zurück.

Berichten zufolge strebt der FC Bayern vor allem eine Verstärkung auf der rechten Abwehrseite an. Dort gilt bislang Sergino Dest von Ajax Amsterdam als heißeste Spur. Nach dem Wechsel von Mittelfeldstratege Thiago könnten die Münchner aber auch in der Schaltzentrale nachrüsten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige