Anzeige

HSV schlägt noch einmal auf dem Transfermarkt zu

17.09.2020 18:54
Moritz Heyer schließt sich dem HSV an
© Michael Titgemeyer via www.imago-images.de
Moritz Heyer schließt sich dem HSV an

Kurz vor dem Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Liga-Konkurrenten VfL 1899 Osnabrück wechselt Moritz Heyer an die Elbe.

Der Innenverteidiger unterschreibt einen Dreijahresvertrag und könnte bis zu einer Millionen Euro kosten. Der "kicker" berichtet, dass der HSV zunächst 600.000 Euro nach Niedersachsen überweist, der Betrag mit eventuellen Bonuszahlungen jedoch auf eine Millionen Euro anwachsen kann. 

Bei den Rothosen trifft Heyer auf seinen Ex-Coach Daniel Thioune, der ebenfalls im Sommer 2020 vom VfL Osnabrück zum Hamburger SV gewechselt ist.

"Moritz ist ein athletisch starker Defensivspieler, der auf mehreren Positionen eingesetzt werden kann. Die Tatsache, dass er schon in Osnabrück mit Daniel Thioune zusammengearbeitet hat, wird seine Integration in das Team erleichtern", betont auch HSV-Sportdirektor Michael Mutzel diesen Umstand auf "hsv.de".

HSV-Neuzugang schwärmt von "hohen Ansehen" des Klubs

"Es ist ein sehr schönes Gefühl, jetzt hier zu sein. Der Verein genießt ein sehr hohes Ansehen. Dazu kenne ich den Trainer, von dem ich eine sehr hohe Meinung habe, sehr gut. Jetzt gilt es, möglichst schnell auch die Mannschaft kennenzulernen", ergänzt Heyer im Gespräch mit der Vereinshomepage der Nordlichter.

Heyer stammt aus dem Nachwuchs des VfL, wechselte nach einigen Spielzeiten im Trikot der Sportfreunde Lotte sowie einer Saison beim Halleschen FC aber erst im Sommer 2019 zu den Profis der Osnabrücker. 2019/20 bestritt er 34 Pflichtspiele (33 in der 2. Bundesliga, eins im DFB-Pokal) und erzielte sechs Tore. In der 1. Runde der DFB-Pokal-Saison 2020/21 absolvierte Heyer 90 Minuten gegen den SV Todesfelde. Osnabrück setzte sich beim Underdog knapp mit 1:0 durch.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige