Anzeige

1. FC Köln präsentiert Cordoba-Ersatz

15.09.2020 20:05
Andersson wechselt zum 1. FC Köln
© JOEL MARKLUND via www.imago-images.de
Andersson wechselt zum 1. FC Köln

Wenige Stunden nach dem Transfer von Jhon Cordoba zu Hertha BSC hat der 1. FC Köln mit Sebastian Andersson bereits einen Ersatz gefunden. Der Schwede wechselt mit sofortiger Wirkung von Union Berlin zu den Geißböcken. 

"Sebastian ist zweikampf- und kopfballstark – und er ist ein absoluter Mentalitätsspieler. Er hat in den letzten drei Jahren mehr als 100 Spiele auf höchstem Niveau gemacht und konstant seine Torgefahr unter Beweis gestellt", begründete Geschäftsführer Horst Heldt die Verpflichtung des 29-Jährigen, der einen Vertrag bis zum Sommer 2023 unterschrieb.

"In Berlin habe ich mich in den letzten beiden Jahren sportlich und vor allem persönlich weiterentwickelt. Der Wechsel nach Köln ist jetzt der nächste Schritt: Ich freue mich auf das Abenteuer bei diesem besonderen Klub. Ich bin ein Spieler, der immer alles gibt, hart für die Mannschaft arbeitet und Tore für unser Saisonziel schießen will", erklärte Andersson.

Laut "kicker" zahlen die Kölner für ihre neue Nummer neun eine Ablöse in Höhe von sechs Millionen Euro. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige