Anzeige

Die "Verkaufs-Weltmeister" der letzten 20 Jahre

BVB distanziert FC Bayern - Milliarden-Rennen an der Spitze

19.09.2020 15:51
BVB und FC Bayern sind genauso im Ranking wie Real Madrid und der FC Liverpool
© unknown
BVB und FC Bayern sind genauso im Ranking wie Real Madrid und der FC Liverpool

Der FC Bayern gibt deutschlandweit das meiste Geld für Transfers aus, so viel steht fest. Der BVB kann bei den Ausgaben nur mit Mühe mithalten.

Doch welcher Bundesligist nahm eigentlich in den letzten 20 Jahren am meisten mit Verkäufen ein? Und wo stehen die deutschen Klubs im Verhältnis zu den Top-Vereinen aus den anderen Ligen? sport.de blickt auf die "Verkaufs-Weltmeister" seit 2020.

>> BVB distanziert FC Bayern: Das sind die "Verkaufs-Weltmeister" seit 2020

In unserer Diashow finden sich die Top 20 sowie weitere ausgewählte Klubs aus den Top 40, wie Manchester City und Paris Saint-Germain. Beide investierte zwar regelmäßig jede Menge Geld in neue Spieler. Auf der Einnahmenseite sind andere Klubs aber deutlich besser aufgestellt.

Welche Klubs verzeichneten in den letzten 20 Jahren die größten Transfer-Einnahmen? Die Antwort gibt's hier in unserer Diashow.!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige