Anzeige

Kein Heimweltcup für deutsche Sportschützen

15.09.2020 11:38
Deutsche Sportschützen ohne Heimweltcup 2021
© AFP/SID/
Deutsche Sportschützen ohne Heimweltcup 2021

Die deutschen Sportschützen müssen im kommenden Jahr nach langer Zeit wieder auf einen Heimweltcup verzichten.

Wie aus dem Wettkampfkalender des Weltverbandes ISSF hervorgeht, gehört München nicht zu den fünf Austragungsorten der kommenden Saison. Die bayerische Landeshauptstadt veranstaltete seit 1986 bereits 30 Weltcups, lediglich in vier Jahren fiel der Traditionswettkampf seitdem aus.

In diesem Jahr verzichtete der Deutsche Schützenbund (DSB) freiwillig auf eine Austragung. "Die allgemeinen Anforderungen und finanziellen Auflagen für die Ausrichtung eines Weltcups sind nochmals gestiegen, sodass das DSB-Präsidium entschieden hat, schweren Herzens keine Bewerbung abzugeben", sagte DSB-Vizepräsident Gerhard Furnier.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige