Anzeige

16-Jähriger Mittelfeldspieler im Fokus

BVB nimmt PSG-Juwel Gharbi ins Visier

15.09.2020 09:53
Ismael Gharbi steht offenbar beim BVB auf dem Zettel
© imago sportfotodienst
Ismael Gharbi steht offenbar beim BVB auf dem Zettel

Auf der ständigen Suche nach vielversprechenden Talenten ist Borussia Dortmund offenbar in Frankreich fündig geworden.

Wie das Fachmagazin "France Football" berichtet, hat der BVB Ismael Gharbi von Paris Saint-Germain ins Visier genommen. Demnach wurde der 16-jährige offensive Mittelfeldspieler aus der U17 von PSG bereits mehrfach von Dortmunder Scouts beobachtet.

Gharbi gilt als eines der vielversprechendsten Talente aus der Jugendabteilung des französischen Hauptstadtklubs. Der Vertrag des hochveranlagten Youngsters ist noch bis 2022 datiert.

Zuletzt hatte Sportdirektor Michael Zorc noch betont, dass der BVB auch in Zukunft auf junge Spieler setzten will. "Natürlich ist es im vorderen Bereich manchmal einfacher, die Jugend reinzubringen. Da ist jugendlicher Wagemut auch gesucht und gewünscht", erklärte der 58-Jährige im "kicker".

Auch Lucien Favre ist großer Verfechter der Zusammenarbeit mit talentierten jungen Spielern. Angesichts der vielen Top-Talente bei Borussia Dortmund fühlt sich der Schweizer "ein wenig wie in der Schule". Das aber, sagte der 62-jährige Coach im Interview der "Welt am Sonntag", gefalle ihm: "Denn es sind alle gute Jungs mit sehr viel Potenzial."

BVB sucht "gezielt nach solch außergewöhnlichen Talenten"

Borussia Dortmund suche "gezielt nach solch außergewöhnlichen Talenten", ergänzte Frave: "Und die Jungs wissen, dass sie hier eine Chance bekommen, sich zu entwickeln und zu spielen. Wir tun als Verein sehr viel für sie."

In der kommenden Saison könnten neben den Stammkräften Jadon Sancho und Erling Haaland (beide 20) auch Neuzugang Jude Bellingham sowie Giovanni Reyna (beide 17) und Mateu Morey (20) zunehmend Spielminuten beim Vizemeister bekommen. Der jüngst in den Profikader beförderte Youssoufa Moukoko ist erst 15 Jahre alt und ab dem 20. November spielberechtigt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige