Anzeige

Ex-Europameister Heß Zweiter beim ISTAF

13.09.2020 16:44
Max Heß hat Platz zwei belegt
© Christoph Worsch via www.imago-images.de
Max Heß hat Platz zwei belegt

Der frühere Dreisprung-Europameister Max Heß hat sich beim ISTAF in Berlin eindrucksvoll zurückgemeldet. Am Sonntag sprang der Chemnitzer im Olympiastadion vor 3500 Zuschauern mit der Saisonbestleistung von 17,17 m auf Rang zwei.

Der 24-Jährige musste sich nur dem Weltmeister und Olympiasieger Christian Taylor (USA) geschlagen geben, der mit der Weltjahresbestleistung von 17,57 m gewann.

Heß war jüngst nach langer Verletzungspause erst wieder auf die große Bühne zurückgekehrt. Wegen Rückenbeschwerden hatte er nach den deutschen Meisterschaften 2019 unter anderem die Team-EM sowie die WM in Doha verpasst. 2016 hatte Heß im Alter von gerade einmal 20 Jahren bereits EM-Gold in Amsterdam geholt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige