Anzeige

Theis und Co. schalten Champion Toronto aus

12.09.2020 07:46
Daniel Theis steht mit den Boston Celtics im Halbfinale der NBA
© unknown
Daniel Theis steht mit den Boston Celtics im Halbfinale der NBA

Der deutsche Nationalspieler Daniel Theis darf mit den Boston Celtics weiter vom Titel in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA träumen.

Im entscheidenden siebten Spiel der Viertelfinal-Serie gegen Titelverteidiger Toronto Raptors gewann der Rekordmeister 92:87 und spielt nun gegen Miami Heat um den Einzug in die Finals.

Theis konnte nicht an seine zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen und trug lediglich fünf Punkte und fünf Rebounds zum Sieg bei.

Der 28-Jährige stand schon nach 23 Minuten vor dem Aus, weil er zu viele Fouls begangen hatte. Im Schlussviertel wurde er nach seinem sechsten Foul des Feldes verwiesen.

"Das war ein unglaublicher Kampf. Sie haben uns anständig und ehrlich besiegt. Sie haben extrem hart gespielt. Sie haben es uns sehr schwer gemacht und wir ihnen"; sagte Raptors-Star Kyle Lowry über die von beiden Defensiven geprägte Partie. "Für uns ist es schade. Wir hatten noch mehr im Tank."

Beste Scorer waren Fred VanVleet (20 Punkte) für Toronto und Bostons Jayson Tatum (29 Punkte), der außerdem zwölf Rebounds und sieben Assists auflegte.

NBA: Clippers vergeben Matchball gegen die Nuggets

Die Los Angeles Clippers haben hingegen ihren ersten Matchball für den Einzug ins Halbfinale vergeben. Die Kalifornier verloren im fünften Viertelfinal-Spiel gegen die Denver Nuggets 105:111, in der Best-of-Seven-Serie führen die Clippers nur noch 3:2.

Bester Werfer der Nuggets war Jamal Murray mit 26 Punkten. Ihm gelangen zudem acht Rebounds und sieben Assist.

Für die Clippers legte der zweifache Finals-MVP Kawhi Leonard starke 36 Punkte, neun Rebounds, vier Assists und drei Steals auf, doch seine Mitspieler ließen ihn über weite Strecken im Stich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NBA NBA
Anzeige
The Finals, 1. Spiel
01.10.2020 03:00
The Finals, 2. Spiel
03.10.2020 03:00
The Finals, 3. Spiel
05.10.2020 01:30
The Finals, 4. Spiel
07.10.2020 03:00
Anzeige