Anzeige

50 Turniere, sechs Majors: US-Tour ruft "Super-Saison" aus

11.09.2020 07:50
Freut sich auf eine tolle Saison: Jay Monahan
© Sydney Low via www.imago-images.de
Freut sich auf eine tolle Saison: Jay Monahan

Die US-Tour der Profigolfer hat eine Super-Saison 2020/21 mit 50 Turnieren und sechs Majors ausgerufen.

Den Auftakt macht die Veranstaltung in Napa/Kalifornien am 10. September, den Schlusspunkt setzt die Tour-Championship Anfang September 2021 in Atlanta.

Auf dem Kalender der kommenden zwölf Monate stehen gleich sechs Major-Konkurrenzen. Das US Masters in Augusta, das im April der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war, wird vom 12. bis 15. November nachgeholt und dann auch wieder an seinem angestammten Platz vom 8. bis 11. April ausgetragen. Gleiches gilt für US Open (17. bis 20. November 2020 und 17. bis 20. Juni 2021).

"Für einen Golffan ist das eine traumhafte Saison", sagte Tour-Commissioner Jay Monahan und verwies auch noch auf das olympische Turnier im Sommer in Tokio. Mehr Turniere wurden in einer Saison bislang nur 1975 ausgetragen, damals waren es 51.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige