Anzeige

Buhrufe überschatten Auftaktsieg der Chiefs

11.09.2020 15:23
Viele Spieler machten auf Rassismus und Polizeigewalt aufmerksam - und wurden dafür ausgebuht
© Tammy Ljungblad via www.imago-images.de
Viele Spieler machten auf Rassismus und Polizeigewalt aufmerksam - und wurden dafür ausgebuht

Die Kansas City Chiefs haben ein halbes Jahr nach ihrem Triumph im Super Bowl den Auftakt in die NFL-Saison gegen die Houston Texans gewonnen.

Das Team um Superstar-Quarterback Patrick Mahomes bezwang die Texaner vor 15.895 Zuschauern 34:20. Trotz der Corona-Pandemie durfte das Arrowhead-Stadion in Kansas City zu 22 Prozent genutzt werden.

Mahomes sammelte drei Touchdown-Pässe und führte sein Team zu einem ungefährdeten Auftaktsieg. Neuling Clyde Edwards-Helaire hatte als Runningback ein gutes NFL-Debüt und erzielte einen Touchdown für die Chiefs.


NFL ist zurück! sport.de berichtet am Sonntag (19:00 Uhr) in der Liveticker-Konferenz!


Die NFL spielt ihre Saison in den jeweiligen Stadien der Teams. Die überwiegende Mehrheit verzichtet dabei wegen der lokalen Regeln in der Corona-Pandemie mindestens im September auf Zuschauer.

Die meisten anderen Mannschaften starten am Sonntag in die Saison, darunter auch die drei Teams mit deutschen Profis im Kader.

Fans in Kansas City buhen Anti-Rassismus-Gesten aus

Vor dem Start des Spiels machten viele Stars auf Rassismus und Polizeigewalt aufmerksam - und wurden dafür ausgebuht.

Beide Mannschaften trafen sich vor dem Beginn der Partie in der Mitte des Spielfelds, hakten sich unter und schwiegen gemeinsam.

Auf der Anzeigetafel des Arrowhead-Stadions in Kansas City waren währenddessen sieben Sätze zu lesen, darunter "Wir müssen Rassismus beenden" und "Wir müssen Polizeigewalt beenden". Viele Zuschauer buhten.

Die Spieler der Texans waren während der US-Nationalhymne zuvor in der Kabine geblieben. Als sie das Stadion betraten, waren ebenfalls Buh-Rufe zu hören. Die Chiefs standen dagegen mit einer Ausnahme. Alex Okafor kniete und reckte eine Faust.

Beim Lied "Lift ev'ry voice and sing", das als Hymne von Afroamerikanern gilt und in dieser Saison vor jeder Partie gespielt werden soll, waren die Texans ebenfalls in der Kabine geblieben. Die Spieler Kansas Citys hatten währenddessen untergehakt auf dem Spielfeld gestanden.

Nach monatelangen Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA und klaren Aussagen aus anderen Ligen wie der NBA oder der NHL war das Verhalten der NFL-Profis mit Spannung erwartet worden.

Colin Kaepernick hatte 2016 als damaliger Quarterback der San Francisco 49ers mit dem Protest während der Hymne begonnen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NFL NFL
Anzeige

3. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    AFC East
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1Buffalo BillsBuffalo BillsBills220058:4513100.0
    2New England PatriotsNew England PatriotsPatriots210151:46550.0
    3Miami DolphinsMiami DolphinsDolphins310270:65533.3
    4New York JetsNew York JetsJets200230:58-280.0
    AFC North
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1Baltimore RavensBaltimore RavensRavens220071:2249100.0
    2Pittsburgh SteelersPittsburgh SteelersSteelers220052:3715100.0
    3Cleveland BrownsCleveland BrownsBrowns210141:68-2750.0
    4Cincinnati BengalsCincinnati BengalsBengals200243:51-80.0
    AFC South
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1Tennessee TitansTennessee TitansTitans220049:445100.0
    2Indianapolis ColtsIndianapolis ColtsColts210148:381050.0
    3Jacksonville JaguarsJacksonville JaguarsJaguars310270:84-1433.3
    4Houston TexansHouston TexansTexans200236:67-310.0
    AFC West
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1Kansas City ChiefsKansas City ChiefsChiefs220057:4017100.0
    2Las Vegas RaidersLas Vegas RaidersRaiders220068:5414100.0
    3Los Angeles ChargersLos Angeles ChargersChargers210136:36050.0
    4Denver BroncosDenver BroncosBroncos200235:42-70.0
    NFC East
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1Washington Football TeamWashington Football TeamWashington210142:47-550.0
    2Dallas CowboysDallas CowboysCowboys210157:59-250.0
    3Philadelphia EaglesPhiladelphia EaglesEagles200236:64-280.0
    4New York GiantsNew York GiantsGiants200229:43-140.0
    NFC North
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1Chicago BearsChicago BearsBears220044:368100.0
    2Green Bay PackersGreen Bay PackersPackers220085:5530100.0
    3Minnesota VikingsMinnesota VikingsVikings200245:71-260.0
    4Detroit LionsDetroit LionsLions200244:69-250.0
    NFC South
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1New Orleans SaintsNew Orleans SaintsSaints210158:57150.0
    2Tampa Bay BuccaneersTampa Bay BuccaneersBuccaneers210154:51350.0
    3Carolina PanthersCarolina PanthersPanthers200247:65-180.0
    4Atlanta FalconsAtlanta FalconsFalcons200264:78-140.0
    NFC West
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.%
    1Arizona CardinalsArizona CardinalsCardinals220054:3519100.0
    2Seattle SeahawksSeattle SeahawksSeahawks220073:5518100.0
    3Los Angeles RamsLos Angeles RamsRams220057:3621100.0
    4San Francisco 49ersSan Francisco 49ers49ers210151:371450.0
    Anzeige