powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

"Wir haben sehr gerne mit ihm gearbeitet"

FC Bayern verabschiedet sich von Perisic

09.09.2020 16:20
Ivan Persic gewann mit dem FC Bayern die Champions League
© Frank Hoermann/ SVEN SIMON
Ivan Persic gewann mit dem FC Bayern die Champions League

Die Zukunft von Leihspieler Ivan Perisic beim FC Bayern war lange offen. Nun haben Cheftrainer Hansi Flick und die Verantwortlichen beim Triple-Sieger eine Entscheidung getroffen: Der Kroate wird keine zweite Saison in München spielen.

Hansi Flick bestätigte am Mittwoch, dass Perisic neben den weiteren zuletzt ausgeliehenen Spielern Philippe Coutinho und Álvaro Odriozola keinen Anschlussvertrag bekommen. "Es ist so entschieden, dass wir auf die drei nicht mehr zurückgreifen. Wir verlieren Qualität", sagte Erfolgstrainer Hansi Flick am Mittwoch bei der Präsentation des Champions-League-Pokals in der Erlebniswelt des Rekordmeisters.

Am Nachmittag verabschiedeten sich die Münchner offiziell von Perisic. "Ivan hat sich in dem Jahr bei uns sehr professionell verhalten, er war ein wichtiges Mitglied unserer Mannschaft und hat seinen Anteil am Gewinn der Deutschen Meisterschaft, des DFB-Pokals und der Champions League. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Auch Flick lobte den Kroaten in höchsten Tönen: "Ich möchte mich bei Ivan für seine Leistungen und seinen Beitrag zum Gewinn des Triples bedanken. Wir haben sehr gerne mit ihm gearbeitet. Gerade in der Final-Runde der Champions League in Lissabon hat man gesehen, was für eine Qualität Ivan hat."

Flick will "nachlegen"

Während die Situation bei Coutinho, der beim FC Barcelona bereits das Training wieder aufgenommen hat, und Odriozola längst geklärt war, stand hinter Perisic bis zuletzt ein großes Fragezeichen. Der 31-Jährige hatte im Triple-Jahr des deutschen Rekordmeisters durchaus zu überzeugen gewusst und lieferte in 35 Pflichtspielen insgesamt achtzehn Tore.

Klar sei nun, wie Flick zudem betonte, "dass wir nachlegen müssen". Angesichts des stressigen Programms in den kommenden Wochen brauche man "in der Breite gute Qualität".

Zu einer Einigung mit dem Stammverein von Ivan Perisic, Inter Mailand wurde es bis zuletzt nichts. Beide Klubs sollen sich bei der Höhe der Ablösesumme nicht haben einigen können. Während Inter laut "fussballtransfers.com" 15 Millionen Euro fordert, war Bayern laut "Sky Italia" nicht bereit, mehr als zwölf Millionen Euro zu bezahlen.

Ivan Perisic hat bei Inter Mailand noch einen gültigen Vertrag bis 2022. Beim Klub aus der Serie A hat der kroatische Nationalspieler Medienberichten zufolge jedoch keine Zukunft mehr.

Dafür sollen längst mehrere Vereine aus der englischen Premier League angeklopft haben. Demnach haben Manchester United, Tottenham Hotspur, Leicester City und der FC Everton ihr Interesse an dem Angreifer signalisiert. 

Bundesliga Bundesliga

32. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern32235492:405274
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig32197657:282964
    3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg32179657:322560
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund321841069:442558
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt321512563:481557
    6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen32149951:351651
    7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach3212101059:52746
    81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin321113847:41646
    9SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg321281249:47244
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart321191254:52242
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim321091349:52-339
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0532991435:51-1636
    13FC AugsburgFC AugsburgAugsburg32961732:49-1733
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC317101438:49-1131
    15Werder BremenWerder BremenSV Werder327101534:51-1731
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld32871723:51-2831
    171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln32781733:60-2729
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0431272220:80-6013
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021