powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Start der Champions Hockey League verschoben

08.09.2020 16:59
Der Saisonstart in der Champions Hockey League ist auf den 17. November verschoben worden
© dpa
Der Saisonstart in der Champions Hockey League ist auf den 17. November verschoben worden

Der Saisonstart in der Champions Hockey League (CHL) ist wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den 17. November verschoben worden.

Das hat ein Ausschuss der CHL laut Mitteilung des Eishockey-Ausrichters entschieden.

Ursprünglich war der Saisonstart des internationalen Eishockey-Wettbewerbs für den 6. Oktober vorgesehen.

Als Folge der Verschiebung werden Hin- und Rückspiele der Sechzehntel- und Achtelfinals des im K.o.-System ausgetragenen Wettbewerbs in derselben Stadt und innerhalb von 24 Stunden ausgetragen.

"Grundsätzlich erhält das höher gewertete Team das Recht zu Hause zu spielen", sagte CHL-Präsident Peter Zahner. Von den Viertelfinals an sollen beide Teams jeweils ein Heimspiel bestreiten.

Aus der Deutschen Eishockey Liga sind die Eisbären Berlin, Adler Mannheim, der EHC Red Bull München und die Straubing Tigers für erste Runde qualifiziert.

Champions Hockey League Champions Hockey League

4. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhaven43001007:709
    2Växjö LakersVäxjö LakersVäxjö Lakers42001109:547
    3HC Sparta PrahaHC Sparta PrahaSparta Praha41111009:727
    4TPS TurkuTPS TurkuTPS Turku40003015:11-61
    • Achtelfinale
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1Frölunda HCFrölunda HCFrölunda HC421010014:1138
    2IFK HelsinkiIFK HelsinkiIFK Helsinki42101007:438
    3ZSC LionsZSC LionsZSC Lions42001109:907
    4BK Mladá BoleslavBK Mladá BoleslavBoleslav40003106:12-61
    • Achtelfinale
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1Adler MannheimAdler MannheimMannheim420110015:878
    2Lukko RaumaLukko RaumaRauma420001111:658
    3Lausanne HCLausanne HCLausanne41102006:9-35
    4Cardiff DevilsCardiff DevilsCardiff Devils41003006:15-93
    • Achtelfinale
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1EHC MünchenEHC MünchenMünchen430010016:889
    2Rögle BKRögle BKRögle421010012:938
    3EV ZugEV ZugZug420011023:10137
    4SønderjyskE VojensSønderjyskE VojensSønderjyskE40004006:30-240
    • Achtelfinale
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1Tappara TampereTappara TampereTampere422000020:101010
    2HC LuganoHC LuganoLugano420011015:1327
    3Skellefteå AIKSkellefteå AIKSkellefteå AIK420020014:16-26
    4Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlin400031011:21-101
    • Achtelfinale
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1HC Fribourg-GottéronHC Fribourg-GottéronFribourg440000017:71012
    2Leksands IFLeksands IFLeksands IF440000015:8712
    3HC Oceláři TřinecHC Oceláři TřinecTřinec40004008:16-80
    4Slovan BratislavaSlovan BratislavaBratislava40004007:16-90
    • Achtelfinale
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1EC KACEC KACKAC422000014:41010
    2HK Donbass DonetskHK Donbass DonetskDonbass Donetsk410011110:12-25
    3Rungsted Seier CapitalRungsted Seier CapitalRungsted401111010:13-35
    4Dragons de RouenDragons de RouenDragons41002106:11-54
    • Achtelfinale
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1EC SalzburgEC SalzburgSalzburg440000016:51112
    2HC BolzanoHC BolzanoHC Bolzano420100112:669
    3Frisk Asker IshockeyFrisk Asker IshockeyIF Frisk Asker40013005:13-82
    4JKH GKS JastrzebieJKH GKS JastrzebieJKH GKS Jastrzebie40003016:15-91
    • Achtelfinale