Anzeige

Ludwig und Kozuch im DM-Finale

05.09.2020 13:14
Laura Ludwig (l) und Margareta Kozuch bei den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball
© dpa
Laura Ludwig (l) und Margareta Kozuch bei den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball

Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig hat mit ihrer Partnerin Margareta Kozuch das Finale bei den deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand erreicht.

Das Duo aus Hamburg setzte sich in der Vorschlussrunde mit 2:1 (21:17, 15:21, 15:13) gegen Kim Behrens und Cinja Tillmann durch. Im Endspiel am Nachmittag (15.30 Uhr) treffen Ludwig und Kozuch auf Sandra Ittlinger und Chantal Laboureur. Die Stuttgarterinnen hatten es im Halbfinale gegen Victoria Bieneck und Isabel Schneider einfacher und siegten 2:0 (21:15, 21:13).

Laura Ludwig steht bei ihrer 15. DM-Teilnahme vor ihrem achten Titelgewinn, den bislang letzten feierte sie 2016 mit ihrer Olympia-Partnerin Kira Walkenhorst. "Ich bin total happy, dass wir im Endspiel stehen", sagte Ludwig, ärgerte sich aber über ihre eigene Halbfinal-Leistung an der Seite von Kozuch. "Wir sind gut reingekommen, dann hatten wir viele Hänger, und ich musste wütend werden, um das Spiel umzudrehen." Kozuch sprach "von einem Arschtritt, den Laura brauchte, den sie sich aber selbst verpasst hat".

Ihre Finalgegnerinnen sind gewarnt. "Gegen Laura zu spielen, ist immer eine harte Nuss", sagt Laboureur und erinnerte an das Viertelfinale, als Kozuch/Ludwig gegen Walkenhorst und Anna-Lena Grüne drei Matchbälle gegen sich hatten und vor dem Aus standen. Aber die Stuttgarterin Laboureur will jetzt auch den Sprung auf Platz eins schaffen: "Wir haben in diesem Jahr schon drei Mal Halbfinals verloren, jetzt will ich endlich mal ein Endspiel gewinnen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige