Anzeige

Nach dem 8:2 in der Champions League

Löw über Bayern-Gala: "Erschreckend, wie schwach Barca war"

05.09.2020 09:38
Das 8:2 des FC Bayern gegen Barcelona wird noch lange in Erinnerung bleiben
© Frank Hoermann / SVEN SIMON
Das 8:2 des FC Bayern gegen Barcelona wird noch lange in Erinnerung bleiben

Auf dem Weg zum Triple hat der FC Bayern in der Saison 2019/20 national wie international regelmäßig für Schlagzeilen gesorgt. Ganz sicher in Erinnerung bleiben wird das 8:2 gegen den FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League. Ein Spiel, das auch für Bundestrainer Joachim Löw einen besonderen Stellenwert hat.

"Solche Ergebnisse sind selten, vielleicht müssen wir jetzt viele Jahre darauf warten", erklärte Löw im Interview mit dem Schweizer "Blick", dass die Partie des Rekordmeisters auch für ihn alles andere als "busi­ness as usu­al" war.

Dabei weiß Löw aus eigener Erfahrung nur zu gut, wie sich eine solche Partie anfühlt. Parallelen zum legendären 7:1 der deutschen Nationalmannschaft gegen Brasilien im WM-Halbfinale 2014 will der 60-Jährige aber nicht ziehen: "Man kann solche Spiele nicht unbedingt vergleichen. Wir hatten Spielphasen, in denen wir Fehler von Brasilien brutal ausgenutzt haben. Doch sie blieben gefährlich."

Der FC Bayern hingegen sei gegen den FC Barcelona "vielleicht noch dominanter" als die DFB-Elf aufgetreten, ergänzte der Bundestrainer: "Mit Ausnahme der ersten zehn Minuten hatten sie alles total unter Kontrolle gehabt."

"Erschreckend, wie schwach Barcelona war"

Kein gutes Haar ließ Löw rückblickend an der Leistung der Katalanen, die sich früh in ihr Schicksal ergaben und sich von den Münchner nach allen Regeln der Kunst vorführen ließen.

"Es war schon etwas erschreckend, wie schwach Barcelona war, denn das ist sonst eine Mannschaft, die sich gut befreien kann", urteilte Löw, der gleichzeitig feststellte: "Natürlich lag das auch daran, wie stark Bayern war. Aber es gibt solche Tage, die mit schrecklichen Ergebnissen für manche enden."

Ein möglicher Grund für den Totalausfall der Katalanen könnte die Kulisse gewesen sein, spekulierte der Bundestrainer. "Bei einigen Mannschaften hat man gemerkt, dass sie stark von den Zuschauern und vielleicht auch vom Heimvorteil leben", so Löw, der Mannschaften mit einer "klaren Philosophie" während der CL-Endrunde im Vorteil sah. Beim FC Barcelona war davon in den 90 Minuten gegen den FC Bayern nichts zu erkennen.  

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions League Champions League
Anzeige

2. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern11004:043
    2Lokomotiv MoskauLokomotiv MoskauLok Moskau10102:201
    2RB SalzburgRB SalzburgRB Salzburg10102:201
    4Atlético MadridAtlético MadridAtlético10010:4-40
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Schachtar DonezkFC Schachtar DonezkFC Schachtar11003:213
    2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach10102:201
    2Inter MailandInter MailandInter10102:201
    4Real MadridReal MadridReal Madrid10012:3-10
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City11003:123
    2Olympiakos PiräusOlympiakos PiräusOlympiakos11001:013
    3Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseille10010:1-10
    4FC PortoFC PortoFC Porto10011:3-20
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1AtalantaAtalantaAtalanta11004:043
    2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool11001:013
    3Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax10010:1-10
    4FC MidtjyllandFC MidtjyllandMidtjylland10010:4-40
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FK KrasnodarFK KrasnodarFK Krasnodar10101:101
    1Stade RennesStade RennesRennes10101:101
    3Chelsea FCChelsea FCChelsea10100:001
    3Sevilla FCSevilla FCSevilla10100:001
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Lazio RomLazio RomLazio Rom11003:123
    2FC BrüggeFC BrüggeFC Brügge11002:113
    3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenit10011:2-10
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund10011:3-20
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona11005:143
    2Juventus TurinJuventus TurinJuventus11002:023
    3Dynamo KievDynamo KievDynamo Kiev10010:2-20
    4Ferencvárosi TCFerencvárosi TCFerencváros10011:5-40
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig11002:023
    2Manchester UnitedManchester UnitedManUtd11002:113
    3Paris Saint-GermainParis Saint-GermainPSG10011:2-10
    4İstanbul Başakşehirİstanbul BaşakşehirBaşakşehir10010:2-20
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Anzeige